3. April 2017

Manhattan 13 Limmering Lime



Ich habe letztens festgestellt, dass ich nur noch drei Manhattan Lacke zu zeigen habe. Das ist nicht mehr viel, also mal ran an den Speck. :D Heute geht es um Limmering Lime von den Community Colours 2013. Fast alle meine Lacke von Manhattan stammen aus den Jahren 2013 und 2014. Danach wurde es einfach immer weniger interessant für mich.



Den alten Manhattan Pinsel müssten die meisten von euch kennen. Er ist schmal und gerade... ganz okay eigentlich. Die Konsistenz war bei Limmering Lime etwas wässrig, muss ich sagen. Trotzdem deckt der Lack in zwei Schichten. Farblich liegen wir hier bei einem Mint mit viel Grün und etwas Blau. Interessant wird der Lack aber erst durch den vorhandenen Schimmer und Mikroglitter in Gold.





Ich muss sagen, ich tue mich noch immer schwer mit Mint. Dieser Lack hier ist hübsch und auch irgendwie ungewöhnlich, daher finde ich ihn ganz gut. Aber so richtig umhauen tut er mich auch nicht. :D


Kommentare:

  1. Sehr süß und schön frühlingshaft :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es genau wie dir. In letzter Zeit kommt nicht mehr viel Spannendes, trotz der neuen Lacke, die größtenteils Neuauflagen von LE-Lacken sind. Limmering Lime hab ich natürlich auch (mint-süchtig) und ich sollte ihn wirklich mal wieder lackieren. Auf dem Blog war er auch bei mir noch nie. Man könnte was mit Hellgold oder Schwarz drauf stampen. ;D

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch die neuen LEs sind immer nur Cremetöne in Rot und Lila gefühlt... echt langweilig! :/
      Stempeln wäre sicher nett. :)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)