20. Januar 2017

Catrice 915 George Blueney




Oh man, da habe ich es doch glatt verpasst, am Mittwoch meinen Lack für "Lacke in Farbe... und bunt!" zu posten. Dabei hatte ich doch extra für Lena einen Lack in Marineblau lackiert! Dafür habe ich mir einen alten Catrice geschnappt, den sicher viele von euch noch kennen. George Blueney hat schon einige Jahr auf dem Buckel, war aber immer sehr beliebt. ;-)



Der Pinsel war ganz okay. Er stammt noch aus der Zeit vor den furchtbaren Besen, also ist er eigentlich ganz normal und gerade. Ich habe zwei Schichten lackiert, die etwas streifig wurden. Die Farbe ist sehr hübsch, ein dunkles, leicht rauchiges Blau, dazu blauer Schimmer. Leider konnte ich den Lack nicht so gut einfangen... Gehalten hat er auch nicht gut. Ich hatte sehr schnell Tipwear und Absplitterungen, aber irgendwie geht mir das gerade bei fast allen Lacken so. Ich glaube, dieses ganze Packen hat meine Nägel ganz schön beansprucht. :D







Das war es für heute auch schon wieder von mir. Für bessere Bilder von George Blueney verlinke ich euch mal die Posts von Deborah, Eliane,  Viktorija und Mihaela. ;-) Euch allen ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Der ist im Fläschchen so hübsch, aber auf den Nägeln finde ich ihn nicht mehr so umwerfend. Also natürlich trotzdem schön, aber nicht so wie ich es mir wünschen würde...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass er streifig trocknet :/ die Farbe an sich ist nämlich klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist eigentlich echt schön... :(

      Löschen
  3. Oh, George... Hübsch ist die Farbe ja definitiv und ich muss sagen, dass ich ihn auch gar nicht so streifig finde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht. Irgendwie hatte ich den aber schöner in Erinnerung. :D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)