27. Dezember 2016

Schottenmuster



Na, habt ihr die Festtage gut überstanden? ;-) Um für ein bisschen Abwechslung zu den ganzen Weihnachtsdesigns zu sorgen, zeige ich euch heute mal ein bisschen was anderes. Nicht spektakulär, einfach nur ein kleines, nettes Stamping. ;-) Getragen habe ich es Mitte November zu einem Familientreffen.



Lange habe ich überlegt, was ich zu dem Treffen anziehen sollte. Ihr kennt das ja sicher. :D Am Ende stand ich vor der Wahl zwischen einem roten Kleid mit Schottenmuster, schwarzer Spitze und Carmen-Ausschnitt und einem schicken, langärmeligen Strickkleid mit einer Art Hahnentritt-Muster in schwarz-weiß. Dann dachte ich, rote Nägel gehen zu beiden und habe mich an dem Schottenmuster-Kleid orientiert. Die Grundfarbe ist OPI Red Hot Rio in zwei Schichten, darüber habe ich ein Karomuster von der Hehe 028 mit P2 Eternal gestempelt. Am Ende habe ich natürlich das schwarz-weiße Kleid angezogen. :D Aber dazu ging das Design zum Glück auch sehr gut. ;-)



Mehr gibt es zu dem Design auch gar nicht zu sagen. Die Bilder haben mir nicht so gefallen, deswegen habe ich das Zeigen ein paar Wochen aufgeschoben. :D Aber ich denke mal, so kurz nach den Feiertagen lesen das hier eh die wenigsten von euch. ;-)


Kommentare:

  1. Also der Grundlack ist auch ohne das Muster schon der Knaller, aber auch mit gefällt es mir sehr gut! Tolles, schlichtes Design!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Red Hot Rio ist einer der wenigen hellroten Lacke, die ich liebe! :)

      Löschen
  2. Das Stamping ist dir wirklich super gelungen, sehr hübsches Design (es glänzt so schön :O)!

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)