14. Dezember 2016

Kse Ria 010 Jellylack



Eigentlich wollte ich heute bei Lenas "Lacke in Farbe... und bunt!" aussetzen, da ich keinen ungezeigten Nagellack in Weiß mehr hier habe. Zufällig flatterte aber am Montag mein Hot oder Schrott Wichtelpaket hier rein, in dem sich ein weißer Lack befand. :D Das ganze Paket zeige ich euch wahrscheinlich morgen. ;-)



Der Nagellack ist von KR, wenn man genau guckt, steht da Kse Ria. Ich konnte nicht wirklich viel über die Marke herausfinden. Das Fläschchen sieht aus wie von YesLove und irgendwie scheint Kse Ria mit dem Born Pretty Store zusammenzuhängen. Ich weiß es nicht. :D Der Lack trägt die Nummer 010 und ist nicht deckend, weshalb ich meine Nägel mit einer Schicht Essence Wild White Ways grundiert habe. Darüber kam dann eine Schicht des Kse Ria Lackes. Der Pinsel ist normal und der Lack stinkt wirklich stark! Ieeeh! Die Base ist milchig weiß und etwas angegraut. Darin befindet sich silber Mini-Glitter, der im Licht Grün und Blau funkelt. Zudem größerer Hexglitter in Rosa und Pink, welcher dazu neigt, sich an einem Punkt des Nagels zu bündeln. Die Oberfläche ist hinterher etwas uneben, ein Topcoat ist da sinnvoll.





Ich weiß noch nicht so recht, was ich von diesem Lack halten soll. Er stinkt wirklich sehr, auch getrocknet auf den Nägeln noch. Der Glitter in Rosa und Pink ist süß, auch in der milchig weißen Base. Allein würde er aber wohl nicht decken. Hmm...


Kommentare:

  1. Von der Optik her finde ich den Lack echt süß, so als Topper....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, als Topper macht er sich nicht übel. ;-)

      Löschen
  2. Er hat was. :) Aber ich verstehe deinen Zwiespalt. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, dass du mich verstehst. :D

      Löschen
  3. Auf Zeige- und Mittelfinger ahst du tatsächlich irgendwie ein S gekleckst ;). Mein Lack wäre das jetzt nicht, aber er ist auf jeden Fall nicht langweilig!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde ihn ja sehr süß - verstehe aber die Bedenken bzgl. Deckkraft und Glitzerverteilung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich muss ihm wohl noch eine Chance geben... :D

      Löschen
  5. Mal von dem Gemiefe abgesehen, finde ich den optisch wirklich klasse. Das Ergebnis ist toll, auch wenn die Deckkraft hier so ein bisschen einen Minuspunkt darstellt... Schwierig, schwierig :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pro-Contra-Tabelle ist relativ ausgeglichen. :D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)