23. November 2016

Manhattan 16D



Diesen Lack habe ich schon vor drei Monaten lackiert und dann zurückgehalten. Für den Tag, an dem sich Lena für "Lacke in Farbe... und bunt!" Lacke in Türkis wünscht. Und der ist nun heute gekommen, deswegen kann ich nun endlich die alten Bilder von Manhattan 16D loswerden. Ein Lack, der sich schon seit einer geraumen Weile in meiner Sammlung befindet und der trotzdem nie wirklich lackiert wurde. :D



Die alten Manhattan Fläschchen kennt ihr ja wohl alle noch. So richtig schön waren sie leider nie. :D Auch der Pinsel ist nichts besonderes, mittelbreit und gerade geschnitten. Das Lackieren ging eigentlich ganz gut soweit. Ich habe zwei Schichten aufgetragen, die eigentlich ausreichend waren. Auf den Fotos sieht man etwas das Nagelweiß, dass war aber in echt nicht so. Die Farbe würde ich als strahlendes Türkis bezeichnen. Der Lack enthält außerdem Schimmer, der 16D etwas streifig werden lässt. Und mir ist aufgefallen, dass der Lack Unebenheiten betont.









Ihr merkt schon, ich bin nicht sehr angetan von 16D. Es hat schon einen Grund, warum der Lack alle die Jahre nicht zum Einsatz kam bei mir. Ich denke, der wird mich auch bald verlassen. Einfach nicht meins mit dem Schimmer und so. ^^


Kommentare:

  1. Das musste ich auch gerade denken... Die Farbe ist schon hübsch, aber das Finish wäre auch nicht meins. ;)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist einfach so altmodisch irgendwie...

      Löschen
  2. Wie lustig, früher bin ich auf diese Art Lacke mit dem Schimmer total abgefahren - aber heute find ich es auch nicht mehr soooo berauschend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die auch mal gut, aber mittlerweile passen die absolut nicht mehr in mein Schema. :D

      Löschen
  3. Uäh, der ist nicht so mein Fall... das Finish geht gar nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Puhh, mir geht es ähnlich wie den anderen - die Farbe gefällt mir, aber der Schimmer.. vielleicht mit einer großzügigen Schicht Holotopper drüber :'D ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst ein Holotopper kann diesen Lack wohl nicht mehr retten. :D

      Löschen
  5. Interessant, das scheint so ziemlich der selbe Lack zu sein, den ich gerade gezeigt habe, nur halt in der viereckigen neuen Flasche, da hat er auch einen Namen: Almost emerald. Also mir gefällt er sehr :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die meisten neuen Farben sind ja neu aufgelegt. ;-)

      Löschen
  6. Njoa... also klar, wunderbestes Türkis auf jeden Fall, aber njoa, mehr auch nicht ;) - ich mochte Manhattan-Lacke irgendwie nie besonders, habe auch keinen der neuen eckigen Fläschchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Njoa trifft es gut. :D
      Ich habe von den Neuen nur einen. Reicht aber auch. :D

      Löschen
  7. Rein farblich ist das für mich ja der absolut perfekte Türkiston - aber ich verstehe deine mäßige Begeisterung für den Lack ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist dann aber auch schon alles. :D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)