29. November 2016

Kiko 446 Dark Cherry + MNY 170A




Eigentlich dachte ich ja, ich wäre mit "Wir lackieren..." von Lotte und Steffi für diesen Monat durch und hätte alle Maybellines gezeigt. Dann sah ich aber bei Svenja, dass sie auch die alten MNY by Maybelline Lacke dazuzählt. Und da hatte ich auch noch einen ungezeigten, den ich jetzt noch schnell hinterher schiebe. :D Da es ein Topper ist, geht es aber erstmal mit dem Basislack los.





Unter meinen ungezeigten Lacken sind noch einige Kikos, daher habe ich auch dieses mal zu einem gegriffen. Kiko 446 Dark Cherry stammt aus einem Set, welches im Rahmen der Digital Emotion LE 2013 erschienen ist. Ich habe den Lack vor zwei Jahren aus einem Wanderpaket gefischt. Die Konsistenz war wunderbar cremig, den tollen Kiko Pinsel liebe ich ja eh und so war der Auftrag wirklich angenehm. Ich habe schöne Ränder hinbekommen und musste zwei Schichten lackieren. Die Farbe finde ich grandios, ein dunkler Aubergineton, sehr vampy :) Dazu kommt ein zarter silber Schimmer, genau wie bei den Lacken aus dem Dashing Holiday Set. Sehr hübsch! :)














Jetzt komme ich zu dem Topper 170A von MNY by Maybelline. Ich besaß bisher nur zwei Lacke dieser Marke, 552 habe ich geschenkt bekommen und diesen hier habe ich mal selber gekauft. Es stammt aus der Red Riding Hood LE, die es 2011 wohl mal gab... richtig erinnern kann ich mich nicht mehr :D Auf jeden Fall habe ich eine Schicht über dem Kiko lackiert. Der MNY enthält jede Menge goldenen Glitzer in verschiedenen Größen. Auf der dunklen Farbe wirkt er leider etwas fleckig und leicht unregelmäßig... irgendwie sind mir das auch einfach zu viele Partikel. Ich hatte mir das schöner vorgestellt.











Ich war nicht so recht zufrieden mit meiner Lack-Topper-Kombination und vom Kiko hat man kaum noch was gesehen. Darum habe ich meine Nägel mit Scotch Tape abgeklebt und die Spitzen mit Dark Cherry bepinselt. Später kam noch Topcoat drüber und fertig! :)








Die Version mit den lila Spitzen gefällt mir auf jeden Fall besser als der Topper pur. Er hat mir einfach viel zu viele Partikel, ich glaube, den werde ich demnächst dann auch aussortieren. Da nehme ich lieber Starcrossed von Sally Hansen. :D

Diesen Monat lohnt es sich auch endlich mal wieder, eine Zusammenfassung für "Wir lackieren..." zu machen. :D Von Takko habe ich keinen Lack, aber dafür einige Maybellins. Insgesamt besitze ich momentan (inklusive des MNY) 21 Nagellacke von Maybelline, dazu kommen neun bereits aussortierte, die auch schon mal auf dem Blog gezeigt wurden (meist PR Sample). Anfang des Monats waren noch 5 Lacke ungezeigt, davon waren zwei Topper.




1. Reihe: Aqua Daze, Wine Shimmer, Urban Vibe, MNY 170A, Boom Box Black, Silver Touch und Bleached Blue
2. Reihe: White Splatter, Pink Diamonds (aussortiert) und Nebline (aussortiert)
3. Reihe: Broadway Lights (aussortiert), Blackout, Orange Fix, NY Lover, Business Blouse (aussortiert), Pink Boom (aussortiert) und Style Network (aussortiert)
4. Reihe: Tangerine Tango (aussortiert), Suit and Sensibility, Red Reaction, Hot Pepper (aussortiert), Dusty Rose, Metal me Teal! (aussortiert) und Crushed Petals
5. Reihe: MNY 552, Crushed Cayenne, Topper 47, Ruby Stained, Spot Light, Rain Forest Canopy und Put a Medal on it!

Es ist immer wieder schön, alle Lacke einer Marke gezeigt zu haben. Wenn ich über meine Nagellackliste scrolle und nur pinke Links sehe, freue ich mich jedes mal sehr. :) ♥


Kommentare:

  1. Der Kiko ist ja klasse ♥
    Der Topper ist mir persönlich auch etwas zu "voll", zumindest in Kombi mit dem Kiko, den er leider wirklich etwas verdeckt. Durch das French gleicht es sich aber wieder schön aus :)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)