22. September 2016

#31DC2016 Day 22 Inspired by a Song



Das nächste Thema heute an Tag 22 der 31 Day Nail Art Challenge von Sarah (Chalkboard Nails) lauter Inspired by a Song. Mein aktueller Lieblingssong ließ sich zum Glück gut in ein Design umsetzen, von daher musste ich nicht lange überlegen. Ihr könnt es euch sicher schon denken, der Sing ist Bonfire von Felix Jaehn feat. Alma. :)




Meine Nägel sollten also Feuer und Flamme sein und ich suchte eine Weile nach coolen Ideen. Sehr genial fand ich das Dry Marble aus dem YouTube Video von Meliney (hier nochmal als Bild). Ich wollte aber nicht, dass man hinterher den nackten Nagel durchsieht, daher grundierte ich meine Nägel mit zwei Schichten von Marie Lluy 72 Gelb und ließ diese gut trocknen. Dann habe ich wie im Video streifenweise erst Schwarz (Maybelline Blackout), dann Rot (BeYu 603), dann Orange (OPI He's my Boo) und den gelben Marie Lluy aufgetragen. Allerdings habe ich das Ganze gedreht und das Schwarz ans Nagelbett gesetzt, sonst wäre das Design auf meinen Bildern ja falsch herum. Auf jeden Fall habe ich mir dann mein dünnstes Dotting Tool gegriffen und in die noch nassen Lacke ein Flammenmotiv gemalt. Was ich nicht bedacht hatte, war, dass man das Dotting Tool nach jeder Linie reinigen muss, sonst holt man sich immer Schwarz ins Gelb. 











So 100%ig sind die Flammen nicht geglückt, man sieht im Hintergrund noch total die Balken, besonders beim Rot. Das Rot war irgendwie ein Problem. :D Trotzdem finde ich den Flammen-Look sehr cool und vor allem einfach und schnell gemacht. :)
Mit dem Beitrag mag ich auch noch beim aktuellen Thema Lieblingslied der Aktion Gedankensplitter von Irma, Laura und Älono mitmachen. :)



Kommentare:

  1. Das Lied sagt mir ehrlich gesagt gar nichts, aber das Design ist dir super gelungen, gefällt mir wirklich sehr gut, deutlich besser als das "Original"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist momentan ständig im Radio. ;-)
      Danke! :)

      Löschen
  2. Auch wenn der Song nicht so ganz nach meinem Geschmack ist, so gefällt mir das Design doch umso mehr. Beim Original finde ich den durchscheinenden Nagel an den Flammen auch nicht so toll und ich finde, du hast das wirklich klasse gelöst. Ein super schönes Feuer Design!!!

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich Feuer und Flamme - großartig ist es geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja Mega genial aus, richtig toll! Das Lied mussnich mir mal anhören, weiß gerade nicht, ob ich es kenne. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Das kennst du bestimmt, es ist momentan überall. ;-)

      Löschen
  5. Total cool! Das sieht richtig klasse aus. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaa, Feuernägel, wie cool!
    Die will ich demnächst auch unbedingt ausprobieren, ich bin aber faul und habe mir dafür eine Stampingplatte besorgt :D für Dry Marble bin ich zu untalentiert :'D..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Ehrlich gesagt habe ich auch erst nach einer Stamping Schablone gesucht. Ich hatte aber keine und dann war auch keine Zeit mehr, eine zu bestellen. :D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)