5. September 2016

#31DC2016 Day 05 Blue Nails



Heute starten wir mit der vierten Grundfarbe in die Woche, denn an Tag 5 der 31 Day Nail Art Challenge von Sarah sind Blue Nails gefragt. Also bei Blau bin ich bekanntlich immer dabei und so habe ich mich auch auf den blauen Challenge-Tag gefreut. Leider schlug das bald um, aber dazu später mehr.



Eigentlich wollte ich einen schicken Topper zeigen, aber das habe ich ja gestern erst bei Grün. Darum war ich dann erst etwas planlos, packte mir dann aber einen meiner neuen Marie Lluy Lacke aus dem Urlaub. Die Nummer 238 kommt mit einer guten Konsistenz und einem annehmbaren Pinsel daher. Die Partikel sinken etwas ab, sodass ich den Lack vor dem Lackieren etwas auf den Kopf gestellt habe. Die Base ist ein sheeres Mittelblau mit blauem Schimmer. Außerdem enthält der Lack Hexglitter in drei Größen. Der Mini-Hexglitter ist in mattem Weiß und changierendem Türkis gehalten, der kleine Hexglitter in mattem Weiß und der größere Hexglitter in mattem Weiß und glänzendem Blau. Eine sehr hübsche Mischung und durch mehrere Schichten ergibt sich ein toller Sandwich- oder Joghurt-Effekt. :) Apropos Schichten, ihr seht auf den Bildern 3 Schichten. Zwei waren auch schon okwa, mir aber für Fotos noch etwas zu ungleichmäßig. Topcoat würde ich empfehlen für eine ganz glatte Oberfläche.









Hätte ich es mal besser bei dem hübschen Marie Lluy belassen! Aber ich wollte ja bei der Challenge keine Sololacke zeigen, daher musste natürlich wenigstens etwas Nail Art drauf. Ich wollte den Lack nicht so sehr verdecken, darum entschied ich mich dafür, zwei Nägel mit Vinyls zu verzieren. Dafür wählte ich holografische Vinyls* (ich habe die Nummer 16) vom Born Pretty Store (mit HETX31 gibt es 10% auf nicht reduzierte Artikel). Ich konnte die Vinyls recht gut von der Folie lösen und kleben tun sie eigentlich auch sehr gut. Das Problem war nur, dass die Vinyls nicht an allen Stellen am Nagel geklebt haben wegen der natürlichen Wölbung. Dadurch standen besondern in der Mitte des Nagels an der Spitze und am Nagelbett die Vinyls etwas ab und es konnte Lack drunter laufen. Ich habe dann schon Einschnitte gemacht, aber das zerstört natürlich das Muster teilweise. Beim Abziehen der Vinyls gingen diese kaputt, obwohl ich vorsichtig war und ich musste tierisch aufpassen, dass ich alles abbekam. Es war einfach alles furchtbar blöd und sah richtig scheiße aus. Darum habe ich mir hinterher einen Pinsel geschnappt und versucht, mit dem blauen Lack etwas nachzubessern. Sonst hätte ich euch das Desaster gar nicht zeigen mögen. :D Das Weiß war übrigens der Stamping Lack White von Mundo de Unas.





So auf Distanz sahen meine Nägel am Ende gar nicht so übel auf, aber schaut man näher hin, sieht man die ganzen Fehler. Mich haben die Vinyls furchtbar genervt und ich glaube nicht, dass wir noch Freunde werden. Besonders weil auch die zweiten Vinyls, die ich vom BPS bekommen habe, mich absolut nicht überzeugen konnten. Die bekommt ihr in ein paar Tagen auch noch zu sehen... Aber immerhin war der Marie Lluy ein Volltreffer, den finde ich nämlich super. :D

*Die Vinyls wurden mir vom Born Pretty Store kostenlos für eine ehrliche Review zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

  1. Also den Lack allein finde ich schon mal sehr schick! So ein tolles, strahlendes Blau <3 Ich habe auch noch zwei verschiedene Vinyls zum testen und nach deinem Bericht graust es mir ein bisschen davor O_O allerdings sind meine nicht holografisch sondern rosa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Lack finde ich auch klasse! :)
      Keine Sorge, vielleicht bin ich auch einfach nur zu doof, um die zu benutzen. :D

      Löschen
  2. Mensch, diese Vinyls scheinen ja wirklich nicht so toll zu sein, wo dich die anderen beim schwarz-weißen Design auch so geärgert haben :O
    Der blaue Lack ist dafür schick :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht. Vielleicht liegt es ja auch an mir. :(

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)