13. August 2016

Wynie 707 Lila



Ich habe mir aus dem Urlaub natürlich auch ein paar Lacke mitgebracht, wie sollte es anders sein. :D Als erstes lackiert habe ich einen lila Nagellack von Wynie, den ich euch auch direkt zeige, schließlich passt er gut zu den LilaLauneLacken von Shirley, Steffi und Susi. :) Der Nagellack hat leider keinen Namen, ich konnte lediglich die Nummer 707 finden.



Der Pinsel war gut, recht breit und er fächerte schön auf. Lediglich abgerundete Ecken hätte ich mir gewünscht. Die Konsistenz des Lackes war mir etwas zu flüssig und er lief öfter mal in die Ränder. Die Deckkraft hat mir schon beim Lackieren auf dem Swatch-Stick Sorgen bereitet und auf dem Nagel zeigte sich auch, dass 707 sehr durchsichtig ist. Zu meiner Überraschung war ich aber nach drei Schichten soweit zufrieden. Zwischen den Schichten musste ich immer wieder warten, weil der Lack nicht so schnell getrocknet ist. Ein Schnelltrockner am Ende ist Pflicht! Ein bisschen hat sich der Lack an den Spitzen zurückgezogen, da muss man aufpassen. Farblich ist der Wynie ein kühles, mittleres Lila, dazu kommt Hologlitzer. Sehr hübsch und funkelig sieht er aus. Die Bilder sind leicht nicht so toll geworden, die Farbe passt nicht so wirklich. Ich habe schon mal etwas am Farbstich und der Temperatur gedreht, aber so ganz stimmt es noch immer nicht. Dafür ist das Flaschenbild von der Farbe her sehr aussagekräftig, daran könnt ihr euch gut orientieren. ;-)













In allen Punkten überzeugen konnte mich die 707 von Wynie nicht. Aber trotzdem ist es ein hübscher Lack und ich mag den Hologlitzer sehr. Und dafür, dass er nur 1-2€ gekostet hat, will ich nicht meckern. :D Den kann man sicher auch gut für Jelly-Sandwiches verwenden. :)


Kommentare:

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)