21. Mai 2016

Penélope Luz Caribe



Whoop, whoop! Mittlerweile ist es schon wieder drei Wochen her, dass ich bei den LilaLauneLacken von Shirley, Steffi und Susi mitgemacht habe. Die letzten zwei Wochen war samstags die Mädchenzeit angesagt, aber Anfang der Woche habe ich zu einem schicken neuen Lila gegriffen, daher gibt es nun wieder Lila. :) Es handelt sich um Caribe von Penélope Luz, welchen ich aus einem Wanderpaket habe. Ich kannte die Marke vorher nur flüchtig von anderen Blogs, aber dies ist das erste mal, dass ich einen Penélope Luz in den Händen habe.



Zunächst mal zum Pinsel. Der ist gerade, mittelbreit und fächert schön auf. Hat mir gefallen! :) Das Verteilen des Lackes auf dem Nagel war einfach, er war allerdings etwas flüssig. Die Basis ist leicht violett eingefärbt, darin befindet sich lila Mikroglitter und etwas größerer Glitter in Blau. Der Glitter verteilt sich super gleichmäßig. Leider deckt der Lack nicht so besonders gut, auf meinen Bildern seht ihr vier Schichten. Im normalen Leben ohne Nahaufnahmen reichen aber auch drei. :D Ich fand die vielen Schichten nicht so schlimm, sie lackieren sich zügig. Beim Trocknen ging es eigentlich auch. Nicht super schnell, aber auch nicht total langsam.
Was ich seltsam fand, ist, dass der Lack bei mir gar kein Sandfinish hat. :D Das sagt ja das Schild und auch die Bilder im Netz... Ich habe extra noch einige Minuten gewartet, aber da kam nichts. Oder sind es die vielen Schichten, die das Finish unterdrücken? Ich weiß es nicht. Gleich kommen jedenfalls noch drei Bilder mit Topcoat, den ich wegen der Trockenzeit später noch aufgetragen habe. Insgesamt kann ich nur sagen, der Lack ist viel schöner als auf den Bildern!













Also ich weiß noch nicht so recht. Ich finde den Lack auf jeden Fall sehr schön, aber es waren schon ein bisschen viele Schichten. :D Ich werde ihn auf jeden Fall nochmal über einem lila Basislack tragen. Vielleicht kann ich dann auch das Sandfinish aus ihm rauskitzeln. :D

P.S: Das Entfernen war jetzt nicht so leicht wie bei einem Cremelack, aber doch wesentlich einfacher als ich dachte. :D



Kommentare:

  1. Oh, was für ein schöner Farbton! :) Das mit dem Sandfinish ist ja komisch...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. So ein hübscher Lack! Die Marke würde ich zu gerne einmal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hast du ja bald mal die Gelegenheit dazu. ;-)

      Löschen
  3. Also glossy mit Topcoat ist das doch der Hammer! Schade, dass er leider sein Sandfinish nicht so zeigt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte auch gerne mal das Sandfinish gesehen. :(

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)