12. Mai 2016

Negative Space



Heute haben wir schon wieder Donnerstag und das heißt, dass wieder ein Beitrag für die Frischlackiert Challenge von Steffi ansteht. Das heutige Thema lautet Negative Space. Ihr kennt das sicher alle. Negative Space bedeutet, dass man einen Teil des Nagels nackig lässt. Ich habe das schon oft gesehen, aber noch nie selber gemacht. Aber da es so unendlich viele Möglichkeiten und Inspirationen gibt, war das kein Problem. ;-)



Auf Daumen, Mittel- und kleinen Finger kamen zwei Schichten Kiko 414 Cryptic Purple. Übrigens ein sehr genialer Lack, der definitiv noch einen Einzelpost verdient! Da meine Nägel etwas verfärbt vom vielen Lack sind, wollte ich sie nicht ganz nackig lassen und habe daher auf Zeige- und Ringfinger zwei Schichten Essie Sugar Daddy lackiert. Der bringt ein bisschen Ruhe in den Nagel und neutralisiert Verfärbungen. Auf den Ringfinger habe ich mit dem Kiko Lack und einem dünnen Pinsel die Umrisse eines Herzens gezeichnet. Anschließend habe ich das Drumherum ebenfalls mit dem Lack bemalt. Auf die Ränder kam dann runder, irisierender, rosa Glitter. Dieser war leider etwas zu groß, sodass mir die Form vom Herz etwas verunglückt ist. Ich hoffe, man erkennt es noch. :D Auf dem Zeigefinger habe ich mit einem Dotting Tool und dem Kiko Lack ein paar Blümchen gedottet. In die Mitte kam dann immer noch ein wenig Essie Penny Talk, der passte farblich ganz gut. Topcoat überall drüber und fertig!





Die Abendsonne hat die Farbe des Kikos ganz schön verfälscht. :D Aber hier glänzt und glitzert einfach alles etwas schöner. ;-)





Also mit Sugar Daddy drunter finde ich Negative Space Designs an mir selber ziemlich cool. :) Das mit den Blumen mochte ich sehr und solche Herzen mit Glitter drum finde ich auch immer toll. Schade, dass bei mir die Form etwas komisch ist und der Glitter so groß. Nächstes mal mache ich das besser. ;-)


Kommentare:

  1. Sehr süßes Design, vor allem mit dem runden Glitzer ♡

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee mit dem sheeren Essie! Die Blümchen finde ich besonders süß - sowas mache ich auch mal - so einfach und doch schick! Liebste Grüße :-*

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)