9. April 2016

Lancôme 311M Jolie Rosalie



Ich muss gestehen, ich habe eine leichte Schwäche für Lacke von Lancôme. Die meisten davon sind zwar schlichte Cremelacke, aber sie sind so elegant und einfach perfekt, wenn ich mich schick fühlen mag oder auf Nummer sicher gehen mag. :D Gezeigt habe ich euch schon Corail in Love und Aquamarine. Heute kommt Jolie Rosalie an die Reihe. Und mit diesem süßen Mädchenlack möchte ich an der neu belebten Mädchenzeit von Malina und Tine mitmachen.



Der Pinsel war toll wie immer. Auch die Konsistenz war super schön und gut zu verarbeiten. Für gute Deckkraft habe ich zwei dünne Schichten lackiert, die super leicht von der Hand gehen. Farblich ist Jolie Rosalie ein zartes Rosa, auf den Nägeln wirkt es aber ziemlich knallig.






Ihr wisst es, solche Farben sind nicht meins. Aber bei Lancôme mache ich einfach immer eine Ausnahme, ich liebe die Lacke einfach! Jeder ist wunderschön auf den Nägeln und ich werde mir garantiert noch mehr zulegen.


Kommentare:

  1. Ooooh, was für ein toller Farbton! :) Genau mein Fall!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsche Farbe :)
    Von Lancome habe ich bisher nur einen einzigen Lack, ein mittleres Rot mit Goldschimmer, das es dieses Jahr mal limitiert gegeben hat - oder vllt. auch imemr noch gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag diese schlichten Lacke von Lancome sehr. :)

      Löschen
  3. Ich finde auch, trotz der mädchenhaften Farbe hat er etwas sehr elegantes an sich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, freut mich, dass du das auch so siehst. :)

      Löschen
  4. Die Farbe ist wirklich zauberhaft!
    Und ich die Lacke von Lancome habe ich noch gar nicht auf dem Radar gehabt. Sollte ich wohl mal ändern :-)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)