28. April 2016

LadyQueen Stamping Plate JQ-L19



Der heutige Post fällt mir etwas schwer zu schreiben. Wenn ich sonst Stamping Plates zugeschickt bekomme, stelle ich immer ganz normal einen Lack vor und zeige euch dann auf dem ein oder zwei der Muster. Das hatte ich auch dieses mal bei der JQ-L19* Plate von LadyQueen vor. Mit den meisten Stamping Plates habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Aber mir ist aufgefallen, dass ich aus dem umfangreichen Nailart-Sortiment von LadyQueen bisher nie Stamping Plates hatte, immer nur andere Sachen. Ich war also auch nicht auf die Enttäuschung vorbereitet. Falls ihr trotzdem etwas (am besten was anderes als Stamping Plates :D) bei LadyQueen bestellen wollt, könnt ihr gerne meinen 15%-Rabattcode MRLC15 benutzen.




Als ich einen Lack ganz normal bestempeln wollte, klappte es einfach gar nicht. Es blieb kaum Lack am Motiv hängen und der Stamper nahm es auch nicht auf. Ich habe mich geärgert, die Stamping Sachen bei Seite geräumt und was anderes auf meine Nägel gebracht. Ein paar Tage später startete ich dann einen neuen Versuch. Ich bewaffnete mich mit fünf verschiedenen Stampern und vier Stamping Lacken und grundierte meine Nägel in weiß mit P2 Italy (ja, ich versuche noch immer, ihn zu leeren). Oben auf dem Bild seht ihr alle Stamper und Lacke. 



Aber es funktionierte einfach alles nicht! Ich probierte verschiedene Stamper-Lack-Motiv-Kombinationen, aber ich konnte die Motive einfach nicht aufnehmen! Irgendwann schaffte ich es, ganz schnell den Stamper auf die Plate zu drücken und bekam wenigstens ein Teilmotiv drauf. Das Ergebnis seht ihr hier oben mit dem harten Konad Stamper. Der Creative Shop Stamper klappte übrigens gar nicht. In diesem Fall waren weiche Stamper einfach gar nicht geeignet, der ganz harte, pinke Konad funktionierte am besten.










Es gab auch große Unterschiede bei den Motiven auf der Platte. Manche gingen beim besten Willen gar nicht, andere kooperierten wenigstens ein bisschen. Der Mundo de Unas Stamping Lack war der einzige, bei dem nach dem Scrapen des überflüssigen Lackes das ganze Motiv mit Farbe ausgefüllt war und auch halbwegs aufgenommen werden konnte. Aber wie schon gesagt, man muss sofort und extrem schnell den Stamper auf die Platte pressen, sonst kommt wieder nichts darauf an.




Das Ende vom Lied ist für mich, dass sehr harte Stamper und sehr dickflüssige Stamping Lacke am besten funktionieren. Ich glaube, die Platte ist nicht tief genug ausgefräst, sodass nicht das ganze Motiv mit Farbe ausgefüllt werden kann und der Lack so dünn ist, dass er einfach zu schnell trocknet, um von einem Stamper vernünftig aufgenommen zu werden.
Ich habe mich bei dieser Platte wirklich wie der größte Anfänger gefühlt und bin immer noch total enttäuscht, genervt und sauer. Ich habe mich entschlossen, die Platte wegzuschmeißen. Damit kann man wirklich nicht vernünftig arbeiten. Im Shop gibt es auch noch keine Review, aber ich schreibe gleich erstmal eine, damit andere gewarnt sind. :/

*Die Stamping Plate wurde mir von LadyQueen für eine ehrliche Review kostenlos zur Verfügung gestellt.



Kommentare:

  1. Ach her je. Das sieht ja echt übel aus. Dabei sind die Motive auf der Platte eigentlich ganz hübsch. Ich hatte das Problem mal bei billigen Ebay-Platten. Echt schade, dass das so gar nicht bei dir geklappt hat. Das ärgert mich auch, weil das Stamping-Anfängern oft die Lust am Stampen verhagelt, weil sie denken, dass das eine sau schwierige Technik ist. Schade schade. Danke für deine ehrliche Review! Liebste Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Motive fand ich auch hübsch, daher hat es mich noch mehr geärgert, dass es nicht funktionieren wollte. :(
      Ja, das stimmt! Von wie vielen meiner Freundinnen habe ich gehört "Ich habe mir auch mal so ein Stamping Set gekauft, aber das funktioniert überhaupt nicht!". Dauert dann immer, bis ich sie davon überzeugt habe, das Essence Set wegzuwerfen und sich was besseres zu kaufen. :D

      Löschen
  2. Ohje ohje :O da ging ja echt gar nichts :O ich bin ja mal gespannt, die Platte ist auch auf dem Weg zu mir. Bisher hatte ich eigentlich nur gute Erfahrungen mit meinen drei Lady Queen Platten. Einen Totalausfall wie bei dir hatte ich bisher nur einmal, bei einer Platte vom BPS, die bei anderen aber toll funktioniert hat. Mal schauen, ich werde berichten ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe echt alles versucht. :'D
      Mit meinen BPS Platten habe ich bisher auch gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht hatte ich dieses mal und du damals einfach Pech, dass genau unser Exemplar fehlerhaft war.

      Löschen
  3. Wie ärgerlich! Wenn so gar nichts klappt ist ja auch frustrierend. Da weiß ich doch gleich wieder warum ich meine MoYou Plates so liebe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, MoYou und auch viele andere Platten sind eine sichere Bank in Sachen Stamping. ;-)

      Löschen
  4. Manchmal liegt es auch tatsächlich an der einen Platte, die man hat und die anderen mit dem gleichen Motiv sind ok. Ich hatte das mal mit einer Konad-Platte, da war wirklich nur die eine nicht tief genug gefräst - später hab ich mir die gleiche nochmal besorgt und die funktionierte tadellos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das glaube ich auch. Kann wirklich gut sein!

      Löschen
  5. Ärgerlich! Ich habe ja auch ein paar Lady Queen und BPS Platten, aber da hat es bisher immer gut funktioniert, wobei ich aber auch nur einen einzigen Stamper zum Vergleich heranziehen kann, den härteren von Konad.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine BPS Platten funktionierten bisher auch immer super. Vielleicht hatte ich hier einfach ein Mängelexemplar.

      Löschen
  6. Noted, ich werde mich von den Stamping Plates fern halten. :) Ich habe gestern gerade welche von BPS bekommen und hoffe, mit denen gibt es nicht solche Probleme...

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele haben ja auch gute Erfahrung mit den LadyQueen Platten gemacht. Vielleicht hatte ich einfach Pech. ;-)

      Löschen
  7. :-( So sorry it didn't work well. Guess you got some others as well and really hope they will do their job! Like your choice of color though, very cute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No, that's the only one I got from LadyQueen and I will not order more for now. :D
      Thanks! ;-)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)