19. Januar 2016

Maybelline The Blushed Nudes + The Falsies Push Up Drama Mascara



Vor einigen Tagen erreichten mich zwei Päckchen von Maybelline, dessen Inhalt ich euch heute vorstellen möchte. Es handelt sich dabei einmal um Produkte aus der The Blushed Nudes LE und um die The Falsies Push Up Drama Mascara.




The Blushed Nudes Lippenstifte




In dem Paket waren drei Lippenstifte. Ich finde die Verpackung mit dem silbernen Innenleben und der passend eingefärbten Plastikkappe sehr ansprechend. Beim Auftrag fiel mir als erstes der süße Geruch auf. Ich bin mir nicht sicher, was es ist. Als erstes musste ich an gebrannte Mandeln denken. Jedenfalls ist der Geruch nicht unangenehm und verfliegt schnell. 
Die Lippenstifte lassen sich alle gut auftragen und fühlen sich leicht feucht und geschmeidig auf den Lippen an. Auch nach einigen Stunden stören sie mich nicht oder sind unangenehm. Die oberste Schicht trocknet nicht so richtig an, sodass man auch nach einiger Tragezeit noch auf Gläser und Besteck abfärbt. Wenn diese Schicht allerdings abgetragen ist, sehen die Lippen immer noch schön farbig aus und färben nicht mehr. Man kann mit den Lippenstiften super Essen und Trinken. Der Glanz lässt zwar etwas nach, aber ansonsten hält sich der Lippenstift wirklich gut und verblasst nur ganz leicht zum Lippeninneren. Ich bin wirklich höchst zufrieden! 
Alle drei Lippenstifte enthalten übrigens Glitzerpartikel, die sich besonders im leicht abgetragenen Zustand zeigen und bis zuletzt auf den Lippen bleiben. 










Die erste, zarteste Nuance heißt 107 Fairly Bare. Mir persönlich gefällt der Ton gar nicht! Ein fieses Barbierosa mit 80er Jahre Flair. :D




Der Ton 207 Pink Fling gefällt mir schon besser. Es handelt sich hier um einen hellen Rosenholzton, der an sich hübsch ist. Ich bin mir nur noch nicht so sicher, ob mir der steht.




Der dritte im Bunde ist 407 Lust Affair - mit Abstand mein Favorit! Lust Affair ist ein hübsches Rotpink, sehr frisch und nicht zu aufdringlich. Zu dem habe ich nun schon häufiger gegriffen in den letzten Tagen. :)





The Blushed Nudes Lidschattenpalette



Die Lidschattenpalette ist das Herzstück der Kollektion. Soweit ich das mitbekommen habe, gibt es wohl im Ausland schon einen ganz schönen Hype um das gute Stück. :D Die Aufmachung finde ich hier wirklich schön. Das Roségold wirkt sehr edel und die Palette ist fest verschlossen. Besonders positiv sind mir die beiden Hygienesiegel aufgefallen. Finde ich immer klasse!




Auf der Rückseite befindet sich eine Anleitung bzw. Anregungen zu den Farbkombinationen. Die Farbzusammenstellung der Palette gefällt mir wirklich gut. Eine Mischung aus Rosa, Rosenholztönen, Grün und Braun. Zu meinen grünen Augen passt das gut und insgesamt wirken die Töne sehr alltagstauglich. Bis auf einen Ton enthalten alle etwas Schimmer. Beim Entnehmen mit dem Pinsel haben die Lidschatten etwas gekrümelt, am Auge gab es aber zum Glück kaum Fallout. Das Verblenden ging sehr gut.







Die folgenden Swatches habe ich mit dem Finger aufgenommen und in ca. zwei Schichten aufgetragen.







Zuerst habe ich ein AMU mit der zweiten und dritten Farbe von rechts oben und der zweiten von rechts unten probiert. Das sah leider aus wie Ausschlag oder als hätte ich eins aufs Auge bekommen. :D Danach habe ich das AMU auf dem folgenden Bild geschminkt. Dazu habe ich den ersten und dritten Lidschatten von links oben und den vierten von links unten verwendet. Leider kommen die Farben auf dem Auge nicht besonders kräftig raus. Meine Kamera schluckt einiges an Farbe, ein bisschen mehr sah man schon. Aber trotzdem hätte ich mir die Farben etwas intensiver gewünscht. Besonders weil ich auch eine Lidschattenbase (Rival de Loop) verwendet habe. Allerdings bin ich absolut keine Expertin, was AMUs angeht. Daher verweise ich euch mal an die Reviews von Nana, Karin und diese.





The Blushed Nudes Nagellacke



In meinem Paket waren auch zwei Nagellacke. Ein normaler Lack und ein Topper. Auf den Deckeln befindet sich ein wunderhübsches Muster, welches ihr auf den Fotos weiter unten sehen könnt. :)




447 Dusty Rose ist ein schlichter Cremelack. Der Pinsel und auch die Konsistenz sind gut. Der Lack sah in einer Schicht schon ganz gut aus, die zweite Schicht macht es perfekt. :) In der Flasche mochte ich die Farbe nicht und war mir schon fast sicher, dass sie mich nach dem Swatchen verlassen muss. Aber aufgetragen mag ich sie irgendwie. :D So ein...ja...fast Altrosa hatte ich noch nie. Der Lack wirkt zart und elegant und hat einen wirklich schönen Glanz. Die Bilder sind ohne Topcoat entstanden. 
Auf den Fotos gefällt er mir wieder nicht so. Ich glaube, ich muss den nochmal tragen und dann erst mein endgültiges Urteil fällen. :D







Der Topper heißt 450 Crushed Petals. Er besteht aus Klarlack und Hexagonen in drei verschiedenen Größen. Sie haben so einen seichten Apricot-Ton. Ich finde gut, dass nur recht wenig Klarlack in dem Topper ist. Kennt ihr das, wenn man einen Topper benutzt und noch ein paar Partikel auf den Nagel bringen wollt und plötzlich eine Hügellandschaft aus Klarlack habt? Tja, das kann hier zum Glück nicht passieren. Die Partikeldichte finde ich im Übrigen gut, mehr dürfte es gar nicht sein. Man kann den Topper auch ohne extra Topcoat drüber tragen (wie auf meinen Fotos), aber dann ist er ganz leicht uneben und auch etwas matt. Also lieber mit TC. ;-)







Da ich fand, dass Crushed Petals nicht besonders gut zu Dusty Rose passt, habe ich ihn auch nochmal auf Mrs. O'Leary's BBQ von OPI ausprobiert. Hier habe ich dann auch TC aufgetragen. Den Kontrast finde ich viel schöner!




The Falsies Push Up Drama Mascara







Als letztes komme ich zur The Falsies Push Up Drama Mascara, die nicht zur The Blushed Nudes Collection gehört. Die Aufmachung in Rot und Pink Metallic gefällt mir gut. Die Bürste sagt mir auf den ersten Blick weniger zu, ich bin kein Fan von Plastikbürsten. Die Mascara selbst war sehr flüssig, aber ich denke, das legt sich mit der Zeit. Sie ist tiefschwarz und verlängert gut. Für meinen Geschmack könnte es noch etwas mehr Volumen sein. Das Ergebnis gefällt mir aber. Es ist hübsch und gleichmäßig. Ihr seht die Mascara auf dem Bild weiter oben zur Lidschattenpalette. Und ich habe für euch gleich noch ein anderes Bild rausgesucht, wo man sie auch ganz gut erkennen kann. Auf den Lippen Pink Fling. ;-)







Insgesamt finde ich die Zusammenstellung der The Blushed Nudes Collection wirklich schön. Lidschattenpalette, Lacke und der dunkelste Lippi dürfen auf jeden Fall bei mir wohnen bleiben. Und auch die Mascara wird benutzt. :) Danke nochmal an Maybelline, dass ich die Produkte testen durfte! ♥

*Alle in diesem Post gezeigten Produkte wurden mir kostenlos von Maybelline bzw. L'Oréal zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

  1. Die Lacken lassen mich dieses mal relativ kalt, aber die Lidschattenpalette werde ich mir mal näher anschauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, die ist auch wirklich schön. ;-)

      Löschen
  2. Oh my... I need this! Gorgeous polish, beautiful lipsticks and love the palette as well :-D

    AntwortenLöschen
  3. Das Päckchen sieht echt süß aus. Aber die Produkte im Einzelnen sind nicht so meins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maybelline macht aber auch immer süße Verpackungen für ihre Samples. ♥

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)