6. November 2015

Essence Merry Berry Nagellacke

Ihr habt vielleicht schon in meinen Monatseinkäufen gesehen, dass ich alle Lacke der neuen Merry Berry TE von Essence gekauft habe. Beerige Farben liebe ich einfach sehr und bei dem süßen Packaging konnte ich nicht widerstehen. ;-) Nach und nach habe ich alle Farben getragen und kann euch jetzt meine Bilder zeigen und ein Feedback geben.


Das beste an den Lacken ist natürlich die süße Aufmachung mit den goldenen, runden Kappen, die irgendwie an die Dior Weihnachtskollektionen der letzten Jahre erinnert. Ich habe euch mal ein kleines Vergleichsbild geschossen. Dabei geht es nur um die Flasche/Kappe, nicht um die Farbe. ;-) 
Der Pinsel der Merry Berry Lacke hat mir nicht so gut gefallen. Er ist kurz und man kann ihn durch die runde Kappe nicht so gut halten, aber das fand ich noch absolut okay. Störender war für mich die Form. Der Pinsel ist nämlich gerade und geht nach vorne hin etwas auseinander. Bei den ersten beiden Lacken, die ich ausprobiert habe, habe ich noch ganz schön rumgesaut. Danach wurde es aber zum Glück besser. Ist wohl Übungssache. :D Kosten tun die Lacke übrigens 1,95€ das Stück (auch der Topper).

Vergleich Dior Diorific Marily und Essence Merry Berry Red Rocks



01 The Masked Ball



Beginnen wir mit dem dunkelsten Lack der Reihe. The Masked Ball ist ein wirklich sehr dunkles Lila, welches manchmal fast schwarz wirkt. Die Konsistenz des Lackes ist gut und er deckt schon in einer Schicht, die ich auch auf den Bildern trage. Die Bläschen auf dem Zeigefinger sind nicht dem Lack zuzuschreiben, sondern dem Teebeutel-Kleber-Unterlack-Gemisch auf diesem Nagel. :D









02 Purple with Purpose



Auch Purple with Purpose hat eine schöne Konsistenz. Die Deckkraft ist sehr gut, man kann mit einer dicken Schicht hinkommen. Auf den Bildern trage ich aber zwei Schichten. Der Lack hat einen sehr schönen Glanz. Die Farbe ist ein dunkler Beereton und es ist der einzige Lack der TE, welcher kein Cremefinish hat, sondern Schimmer enthält. Dieser ist hier in einem helleren Lila gehalten. Die Haltbarkeit war wenig berauschend. Nach einem Tragetag war ich einkaufen und büßte vier Ecken ein.









03 Pink & Perfect



Pink & Perfect ist ein hübscher, schlichter Beerenton mit Cremefinish. Auch hier ist die Deckkraft wirklich gut und ich brauchte nur eine Schicht.









04 Red Rocks



Auch Red Rocks kommt mit einer angenehmen Konsistenz und guter Deckkraft daher. Hier würde ich allerdings doch zwei Schichten empfehlen. Ich dachte erst, die Farbe wäre eher pink, aber auf den Nägel wirkte Red Rocks dann doch eher rot. In anderem Licht wieder mehr Pink, es war verrückt. Letzten Endes handelt es sich wohl um ein pinkstichiges Rot, dessen Farbton schwer einzufangen war. Die Farbe an sich ist sehr sommerlich. Und ihr kennt mich, solche hellen Rottöne sind absolut nicht meins. Ich wollte den Lack auch eigentlich nicht kaufen, aber dann hat mich mein innerer Monk gezwungen, die ganze Kollektion zu kaufen. :D









Topper 01 I ♥ my golden Pumps



Ohhh, ich liebe den Namen! ♥♥♥ Und auch sonst ist der Topper ziemlich toll. Die Partikeldichte ist hoch, sodass eine Schicht bequem ausreicht. In der klaren Basis schwimmen viele unterschiedlich große und geformte Flakes/Fetzen in gold. Sieht wirklich zauberhaft aus! :) Ich habe den Topper hier über The Masked Ball lackiert, kann mir den Lack aber auch sehr gut über Dunkelrot vorstellen. Bei Jenny habe ich auch schon die wunderschöne Kombination mit Petrol gesehen.









So, das waren dann alle vier Lacke und der Topper. Qualitativ ist wirklich nicht viel auszusetzen. Die Konsistenz und Deckkraft sind durchgehend sehr gut. Allerdings sind die Farben nicht wirklich besonders oder einzigartig. Nur ein Ton ist mit Schimmer und der gefällt mir ehrlich gesagt nicht so sehr, er wirkt doch etwas altbacken. 



Irma hatte mich darum gebeten, die Lacke mal mit denen aus der Come to Town TE von Essence aus dem letzten Jahr zu vergleichen. Das mache ich doch gerne! :) Für richtige Swatches habe ich gerade leider nicht die Zeit, aber ich kann euch wenigstens schnell die Flaschen nebeneinander fotografieren.



Die beiden hellsten Töne - Red Rocks aus der Merry Berry TE und das Rot aus dem Naughty or Nice? Set der Come to Town TE* - sind ähnlich, aber nicht gleich. Red Rocks ist zwei bis drei Nuancen dunkler und hat einen höheren Pinkanteil.



Der zweite Vergleich besteht zwischen Pink & Perfect (Merry Berry) und dem Beerenton aus dem Got my List? Set (Come to Town)*. Auch hier haben wir eine Ähnlichkeit, aber kein Dupe. Pink & Perfect ist dunkler und satter vom Farbton.



Es bleiben noch Purple with Purpose und The Masked Ball (Merry Berry) sowie das Lila aus dem Naughty or Nice? Set (Come to Town)* übrig. Hier finden sich keine Ähnlichkeiten, die Lacke sind sehr verschieden. 



Auf dem letzten Bild seht ihr noch den Topper I ♥ my golden Pumps (Merry Berry) neben Steel-ing the Scene (Metal Glam). Die beiden Topper sind sehr ähnlich. Die Flakes von Steel-ing the Scene sind vom Farbton her gelblicher und die Partikeldichte ist bei I ♥ my golden Pumps höher.

Falls ihr einen der Töne mögt, schlagt ruhig zu. Must-Havs sind es für mich aber nicht. Lediglich der Topper ist wirklich toll für die Weihnachtszeit. Solltet ihr allerdings - wie ich - auch schon Steel-ing the Scene von Essence haben, würde ich mir den Kauf nochmal überlegen. Die beiden sind sich doch sehr ähnlich. ;-) 
Und obwohl die Farben nicht so besonders sind, bereue ich den Kauf nicht. Die Flaschen sind wirklich süß und die Lacke sehr günstig. Außerdem liebe ich Lila- und Beerentöne und freue mich immer über weitere Nuancen. Lediglich Red Rocks hätte ich mir wirklich sparen können. Gar nicht meine Farbe. :D

Ich hoffe, meine Übersicht hat ein ein bisschen bei der Kaufentscheidung geholfen. ;-) Habt ihr die TE denn schon entdeckt und vielleicht schon zugeschlagen? 

*Die Lacke aus der Come to Town TE wurden mir kostenlos von Cosnova zur Verfügung gestellt.


Kommentare:

  1. Ich finde die Verpackung sehr süß.
    Aber ich habe mir vorgenommen das nicht mehr so oft als Kaufgrund zu nehmen. :D
    (Die Farben besitze ich wahrscheinlich schon)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vorsatz ist gut! ;-)
      Ja, denke ich auch. Gerade du als Lila-Liebhaber hast da sicher einiges ähnliches zu Hause. ;-)

      Löschen
  2. ich find die lacke schon allein deswegen so geil, weil ihr euch alle in den kappen spiegelt. hab auf instagram schon einige bilder gesehen und fand das ganz ulkig. ich hab mir the masked ball geholt. mal schauen, ob ihr mich dann auch alle in der kappe mit der kamera seht :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich musste grade nochmal alle Bilder durchgucken und hab die Ida auch gesehen :D :D

      Löschen
    2. Nächstes mal winke ich. :D

      Löschen
  3. So an sich finde ich die Farben eigentlich ganz hübsch, aber wie Du schon schreibst - wirklich einzigartig sind sie nicht. Der Topper reizt mich noch am meisten, allerdings habe ich schon steel-ing the scene und einen Topper von Misslyn, der in der letzten LE erhältlich war, der genauso aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dann brauchst du hier wirklich nichts kaufen. ;-)

      Löschen
  4. Ich finde die Flaschen auch total süß, die Farben fand ich allerdings nicht so besonders, dass ich sie kaufen musste :)

    AntwortenLöschen
  5. Hmm ganz schön, aber wirklich nichts besonderes. Abgesehen natürlich von den Fläschchen :) Ich habe mir keinen der Lacke gekauft, muss mal ein bisschen weniger shoppen ;)

    AntwortenLöschen
  6. I like Pink & Perfect, great shade! And the first purple one is also a beauty.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I think Pink & Perfect is my favorite shade, too. :)

      Löschen
  7. Ach super, vielen Dank für die Vergleiche. :) Die Farben sind ja echt schön, aber bisher bin ich noch nicht schwach geworden (war aber auch noch nicht in der Staft). Vielleicht schaff ich es ja mal, mich nicht von der Verpackung verführen zu lassen. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Sie sind echt süß. Ich musste mich echt zusammen reißen sienicht alle zu kaufen, aber die meisten der Farben hat man ja tatsächlich so oder so ähnlich schon. Mit kamen schließlich nur The Masked Ball und der Topper. So ein dunkles Lila habe ich nämlich tatsächlich noch nicht. Purple with Purpose gefällt mir allerdings so gar nicht.

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)