30. Oktober 2015

Blue Friday Spezial | Blue Hallows' Eve



Der Oktober ist schon wieder rum. Mir kam es vor, als verfliege er wie nichts. Durch den Umzug in die neue Wohnung, Besuch von meinen Eltern und meine Geburtstagsfeier war ich immer beschäftigt. Ich hoffe, dass ich jetzt im November etwas mehr zur Ruhe kommen kann.
Auf jeden Fall ist es heute wieder Zeit für das Blue Friday Spezial von Melanie und mir. Und weil morgen der 31. ist lautet das Thema Blue Hallows' Eve!



Als Basis für mein Design wollte ich eigentlich ein tolles Dunkelblau nehmen. Kurzfristig habe ich mich dann aber doch für meinen neuen Claire's Lack Neon Twilight entschieden. Zum Kauf animiert hat mich die Aufschrift Glow in the Dark. Ich habe neben dem Blauen auch noch den gelben Electric Eyes gekauft. Da beide Lacke total durchsichtig sind, habe ich erstmal zwei Schichten Crazy Beauty von P2 aufgetragen. Darüber kamen zwei Schichten Neon Twilight. Eine hätte auch gereicht. Ich wollte nur sehen, ob sich die Farbe mit der zweiten Schicht intensiviert. Tut sie aber nur minimal.



Der Auftrag an sich war einfach. Der Pinsel war ganz gut und der Lack hatte eine angenehme, wenn auch leicht flüssige Konsistenz. Der Blauton auf den Fotos entspricht auch ziemlich gut der Realität. Der Claire's hat meinen P2 nämlich sehr gut verdeckt. Ein bisschen Schimmer ist auch enthalten. Nur das Trocknen dauerte eine ganze Weile (aber es waren ja auch vier Schichten Lack).



Wie gern würde ich euch jetzt tolle Bilder im Dunkeln zeigen. Leider hat der Lack bei mir absolut nicht geleuchtet. Vielleicht war es nicht dunkel genug, vielleicht bin ich auch einfach zu blöd... das einzige, was minimal am Leuchten war, war die Kappe des Lackes. Ich bin traurig! Ich hätte so gerne einen blauen Glow in the Dark Lack gehabt! :(



Hier noch ein Sonnenfoto! Ich muss sagen, der Farbton von Neon Twilight gefällt mir ausgesprochen gut. Trotz des Glow-in-the-Dark-Fails. :D





Aber heute soll es ja nicht um einen Sololack gehen, sondern um ein Design passend zum Thema Blau Hallows' Eve. ;-) Herzstück meines Designs ist der Ringfinger. Ein hellgelber Mond mit einer fliegenden Hexe war nämlich meine ursprüngliche Idee für das Thema. Den Mond habe ich Freihand mit Loop the Loop von Ciaté gemalt. Die Hexe stammt wieder von meinen Halloween-Water-Decals aus dem Born Pretty Store. Und nun stellt euch mal bitte vor, wie geil das ausgesehen hätte, wenn der blaue Hintergrund im Dunkeln geleuchtet hätte. Mega! Ich bin so traurig, dass es nicht geklappt hat. :(
Auf Mittel- und kleinen Finger habe ich ein wenig dunkelblauen, glitzernden Nagellack in Form von Bat-chelor Pad von Cupcake Polish aufgetupft. Dazu kamen eine weitere Hexe, Fledermäuse, ein Rabe und ein Totenkopf (ebenfalls von den oben verlinkten Water Decals).









Am Ende war ich ganz froh, doch einen helleren Blauton gewählt zu haben. Sonst wäre es mit den schwarzen Decals wirklich schwierig geworden. Auch sonst bin ich mit meinem Design zufrieden. Einziger Wermutstropfen ist für mich wirklich, dass der verdammte Lack nicht im Dunkeln geleuchtet hat. :( Ob ich da was falsch gemacht habe? Ich werde demnächst den gelben mal tragen und es nochmal ausprobieren.

Bei Melanie wird es heute ganz besonders schaurig mit einem Friedhof bei Nacht. Sieht toll aus! Hier geht es zu ihrem Post.



Das war es dann auch von uns. Ich hoffe, euch gefallen unsere beiden Designs und vielleicht hat die ein oder andere von euch ja auch etwas Passendes vorbereitet. :)




Kommentare:

  1. Ein Wahnsinnsdesign! :)
    Aber natürlich schade mit dem Leuchtlack. Hast du ihn mal ein Weilchen direkt unter eine Lampe gehalten? Für tollen Leuchteffekt kann ich dir die SerumNo5 Lacke empfehlen. Die hat alle möglichen Leuchtnuancen und das klappt immer! :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! ♥♥♥
      Ja, aber irgendwie wurde das alles nichts. Auf die SerumNo5 Lacke wird es wohl oder übel irgendwann hinauslaufen. ;-) :D

      Löschen
  2. Oh wie schön das ist! Ich find die Fledermäuse niedlich! Und die Hexe vorm Mond ist uns gemeinsam, das passt einfach richtig gut :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Ja, mit den Fledermäusen und der Hexe vorm Mond hatten wir beide ganz ähnliche Gedanken. ;-)

      Löschen
  3. Megacooles Design :D vor allem die Hexe und die Fledermäuse!
    Schade, dass das mit dem Leuchten nicht geklappt hat - falls es Dich tröstet: ich habe den Lack auch und bei mir klappts auch nur bedingt. Wenn ich mich ganz arg anstrenge und den Lack davor lange ins Licht gehalten habe, sieht man minimal etwas. Dafür hat mein Lack eine ganz furchtbare Konsistenz, richtig fest und glibberig, und die blauen Partikel sind total ungleichmäßig verteilt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      Na, da bin ich jetzt aber beruhigt, dass ich nicht nur zu blöd bin. :D Oh, das hört sich aber gar nicht gut an. Von der Konsistenz und so ist meiner völlig in Ordnung. :/

      Löschen
  4. Hallo, ich wollte mir auch einen der Lacke holen. Bei meinem essence- und China Glaze-Lack haben sich die Leuchtpigmente mit der Zeit abgesetzt. Vielleicht ist es auch bei deinem so und durch das Schütteln wird er "glibberig"? Serum 5 ist natürlich eine ganz andere Hausnummer. Ich habe einen weißen Lack und der leuchtet nach etwas Aufladen unter der Tageslichtlampe sehr schön. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade mal geschüttelt, aber er ist noch immer nicht glibberig. :D Tja, wer weiß. Vielleicht sind Leuchtlacke und ich einfach nicht füreinander bestimmt. :D

      Löschen
  5. Schade, dass der Lack dann doch nicht leuchten wollte - aber das Design ist auch ohne Hintergrundbeleuchtung wunderschön :)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)