17. Juni 2015

Sally Hansen 832 Beach Redy



Das liebe Lena-lein hat diese Woche bei "Lacke in Farbe... und bunt!" von uns die Farbe Hellrot gefordert. Gar nicht meine Farbe, gaaaaar nicht! :D Trotzdem mache ich natürlich mit. Und da dachte ich, nehme ich doch gleich meinen neuen Sally Hansen aus meinem Hot oder Schrott Paket. Beach Redy stammt aus der Beach Paradise LE von 2014.



Ich mag die Lacke von Sally Hansen. Die Pinsel sind einfach nur super und die Konsistenz meistens perfekt. So auch hier. Von daher bin ich mit Beach Redy sehr zufrieden. Der Lack leuchtet und ist sehr sehr sommerlich. Der Farbton ist für mich zwar eindeutig ein helles Rot, aber er enthält auch einen Anteil Orange. Der ist auch gut sichtbar die meiste Zeit. Aber trotzdem ist er auf jeden Fall Rot. ;-)










An sich ist an Beach Redy nichts auszusetzen. Die Qualität ist wirklich super gut. Aber die Farbe... Ihr wisst, ich mag kein Hellrot. Die Farbe war nun auch kein Alptraum, so kann man das nicht sagen. Ich habe ihn aus Zeitmangel vier ganze Tage getragen. Ich fand ihn nicht toll, aber es ging. Also ein toller Lack, wenn auch nicht meiner. ;-) :D


Kommentare:

  1. Sehr sehr hübsch - den hatte ich damals auch in der Hand, aber da ich so selten Rot trage dann doch stehen lassen.
    Er sieht super an Dir aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :)
      Ich bin auch kein Rotträge, besonders nicht in der hellen Variante.

      Löschen
  2. Also dafür dass es eigentlich nicht deine Farbe ist steht er dir ganz ausgezeichnet! Der Orange-Anteil hält sich zum Glück sehr in Grenzen:)

    AntwortenLöschen
  3. Ah, hm, also irgendwie ist mir der Lack zu Orange-stichig. Das macht den Lack zwar knallig und sommerlich, normales Rot fänd ich aber schöner :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag weder Hellrot noch Orange, von daher... :D

      Löschen
  4. Also ich finde den unheimlich schön! :) Schade dass er dir nur so semi gut gefällt ;)
    Hat der den Nagel schlimm verfärbt, auch gerade die Haut beim Ablackieren? Ich habe das bei meinem einzigen Sally Hansen ganz extrem erlebt, aber das ist auch ein petrol-türkis, da ist das vielleicht aggressiver...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, den Nagel hat er eigentlich gar nicht verfärbt. Und die Nagelhaut nur ein klein wenig. Jedenfalls nicht so schlimm wie andere rote Lacke. ;-)

      Löschen
  5. Eine schöne Farbe, obwohl er irgendwie leicht orange ist. Eine Farbe, die ich eigentlich nicht besonders mag. Aber der hier sieht wirklich traumhaft aus. Super kanllig und perfekt für den Sommer!!

    AntwortenLöschen
  6. Ich verstehe Dich, ich mag hellrot auch nicht :D wobei mir Deine Cremevariante noch relativ gut gefällt. Ich finde, bei hellrot kommt das Cremefinish einfach besser als Schimmer oder Glitzer. Da fällt mir ein, beach redy habe ich hier glaube ich sogar auch noch stehen, der war mal in einem Viererpäckchen von TK Maxx ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn zu richtigem Hellrot auch noch Glitzer kommt, wird es oft komisch. :D

      Löschen
  7. 4 Tage und du magst ihn nicht mal? ^^ Das würde ich ja dann niemals aushalten. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Hot! Schade, dass er dich trotz langer Tragezeit nicht begeistern konnte ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach die Farbe...der arme Lack hatte leider von Anfang an keine Chance bei mir. :(

      Löschen
  9. Honestly, not a big fan of orange. Hardly ever wear it. But great swatch and the shine is amazing!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I don't like orange oder light red polishes, too. ;-) Thank you!

      Löschen
  10. Ich finde das Rot mit Orange-Stich super! Sieht toll aus. Aber selbst trag ich es auch nur selten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Farbe ist es irgendwie nicht. :D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)