12. Dezember 2014

Manhattan 010 Amazing Anniversary mit Stamping



Puuh, bin ich fertig. Aber Samstag ist der größte Stress vorbei. Der Blue Friday findet ja heute bei MsLinguini statt und ich zeige euch stattdessen was anderes. Denn neben den beiden blauen Schönheiten Blue Party Dress und Midnight Sparkle habe ich aus der Birthday Colours Collection von Manhattan noch Amazing Anniversary gekauft. Der petrolfarbene Vertreter der Kollektion sah einfach zu besonders aus, als dass ich ihn hätte stehen lassen können.



Der Pinsel war ganz gut und ich konnte meine zwei Schichten problemlos lackieren. Der Petrol-Ton ist recht dunkel. Darin enthalten sind kleine schwarze Partikel und goldenen Schimmer (der manchmal auch grünlich wirkt) gibt's noch obendrauf. Na das ist doch was, oder? ;-) Ich mag die Kombination total gerne und finde den Lack sehr cool. Ich habe wenig Petrol da, aber Amazing Anniversary darf bleiben. :)













Diese hübsche QGirl10 Stamping Plate vom BPS* habe ich letztens zugeschickt bekommen und da wollte ich sie doch auch bald ausprobieren. :) Karos, Wellen, Hahnentritt, Ranken, Diamanten... die Schablone ist ziemlich bunt gemischt. Ich habe vier von den großen Motiven mit - wie so oft - A Piece of Forever von Essence gestempelt. Die Motive ließen sich ausnahmslos ganz wunderbar übertragen. Man sieht auf den Bildern ganz gut, dass auch Feinheiten super klar aussehen. Besonders angetan hat es mir übrigens das Rankenmuster. Ist es nicht hübsch? ♥







Was sagt ihr zu Amazing Anniversary? Ich persönlich finde den Lack ja ziemlich cool, weil er so ungewöhnlich ist. Und die Stamping Plate mag ich auch. Tolle Qualität! :)

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.



Kommentare:

  1. Ich finde ihn auch absolut gelungen! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Amazing Anniversary ist einer meiner Liebling aus der Kollektion :). Petrol finde ich eh toll, und dann noch in Kombination mit dem schwarzen Glitzer und dem Schimmer - genau mein Fall.

    AntwortenLöschen
  3. Der Lack sieht ja wirklich hübsch aus - vllt finde ich ihn ja noch irgendwo ;))
    Und dein Stamping *-*

    AntwortenLöschen
  4. Der Lack ist sehr hübsch. Meiner Meinung nach der Bester dieser Kollection.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich finde Blue Party Dress noch etwas besser. Aber Amazing Anniversary belegt wohl Platz 2 bei mir. ;-)

      Löschen
  5. Wunderschöner Lack, ganz klar einer meiner 2 Favoriten! Gold und Petrol zusammen sind einmalig, ganz tolles Stamping<3

    AntwortenLöschen
  6. Das war auch einer der 2 Lacke, die mich an meisten angesprochen haben. Das Stamping gefällt mir auch sehr gut, besonders Mittel- und Ringfinger. Hätte gar nicht gedacht, dass die Kombi mit Gold so gut passt... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Das Gold fiel mir so in die Hände und ich fand die Kombination echt gut. ;-)

      Löschen
  7. Auch hübsch! Bei mir durfte der Lilane einziehen <3

    AntwortenLöschen
  8. Find ich ganz hübsch, besonders mit dem goldenen Stamping!

    AntwortenLöschen
  9. Mit Stamping gefällt mir der Lack, solo wäre er eher nichts für mich. Schöne Idee mit dem goldenen Stamping, passt gut zusammen ;).

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt der Lack wirklich gut an deinen Nägeln, allerdings wirkt er auch ziemlich jellymäßig, weshalb ich doch irgendwie froh bin, dass ich ihn nicht habe. Auf der anderen Seite habe ich aber bei den Birthday Colours sowieso viel mehr geholt als ich vorhatte :D Dein Stamping finde ich total hübsch und ich muss mir echt mal noch ein paar Platten vom bornprettystore bestellen - von meiner bin ich immer noch begeistert, obwohl ich dachte, bei mir wird das mit dem Stamping nix mehr :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ein bisschen jellymäßig ist er schon, das stimmt. ;-)
      Danke! :) Die neuen Plates vom BPS sind echt klasse! *__*

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)