30. Dezember 2014

Jahresrückblick 2014



Das Jahr 2014 ist so gut wie gelaufen und daher möchte ich - wie so viele - auch einen eigenen kleinen Jahresrückblick machen. Und man kann ja so viel Wunderbares zum Jahresende zeigen! Ich konnte mich kaum entscheiden. Letztes Jahr habe ich euch meine Top 3 beliebtesten Posts gezeigt und auch einen persönlichen Rückblick mittels eines Fragebogens geteilt. Dieses Jahr wird es nur dieses einen Post geben, aber der wird lang und ist in verschiedene Bereiche unterteilt. Also holt euch einen Tee (oder Glühwein :D).


Eure 10 meistgeklickten Posts



Ein ganz großes Ding dieses Jahr waren meine Monatseinkäufe. Im Februar diesen Jahres führte ich die Kategorie auf Heartshaped Dream ein und seitdem schreibe ich immer alles auf, was ich so kaufe. Mir macht das Zusammenstellen eines solchen Beitrags sehr sehr viel Spaß und ich mag es, den Überblick zu behalten. Ihr scheint solche Posts auch sehr zu mögen. Rege Kommentare und hohe Klickzahlen befördern die Einkäufe von September auf Platz 5, November auf Platz 6, Juli auf Platz 9 und Oktober auf Platz 10.



Auf den Plätzen 3 und 4 des Rankings befinden sich meine Reviews zu den Kosmetikprodukten und den Nagellacken aus der Come to Town TE von Essence. Ich fand die TE großartig und es scheinen sich auch viele Leser dafür interessiert zu haben. Nach wie vor bin ich total verrückt nach dem violetten Lippenstift. Er ist soooo toll! ♥



Den P2 Lack Crazy Beauty aus der Volume Gloss Reihe gibt es nun schon einige Monate nicht mehr zu kaufen. Ich hatte die Schönheit im April gepostet und der Lack hat es geschafft, sich bis heute in den Top 10 zu halten (wenn auch nur auf Platz 8). Das ist doch mal eine Leistung, oder? Auch die Review der vier Farblacke aus der Gold & Crown LE von P2 fand eine Menge Anklang. Die Zusammenstellung war aber auch wirklich schön, sodass Platz 7 völlig verdient ist.
Dass Gewinnspielposts viele Klicks erhalten, dürfte wohl verständlich sein. Mein Post zum ersten Bloggeburtstag hat es jedenfalls ordentlich krachen lassen und ist bis auf Platz 2 vorgestoßen. Ich habe mich damals wahnsinnig über die vielen lieben Kommentare gefreut und hatte viel Spaß an dem Gewinnspiel. :)
Seit Februar unangefochten auf Platz 1 ist mein Post zum Holo in One aus der Luxury Lacquers LE von Catrice. Fast das ganze Jahr habe ich darauf gewartet, dass der Post endlich überholt wird (schließlich bekommt man im Laufe der Zeit ja mehr Reichweite und da sollten neuere Posts doch mehr Aufrufe haben). Aber nicht mit Holo in One! Er hielt sich hartnäckig und liegt auch jetzt noch gute 80 Aufrufe vor dem nächsten Verfolger. Warum ausgerechnet dieser Post so viele Aufrufe hat fragt ihr euch jetzt sicher. Tja, ich war bei der LE ausnahmsweise mal sehr schnell und hatte den Lack so ziemlich als Erste gepostet. Und da die LE von vielen erwartet wurde (erster Drogerieholo und so), haben viele den Beitrag geteilt, er wurde in gut besuchten Foren verlinkt etc. Es war einfach toll und ich hatte Glück mit dem Beitrag. :)


Mein ganz persönliches Jahr 2014



Für mich persönlich war das Jahr 2014 eigentlich sehr positiv. Teilweise hat mich der Unistress etwas geärgert, aber ansonsten hatte ich eine schöne Zeit. Ich war nicht großartig krank, verstehe mich bestens mit Familie, Freund und Freunden, die Uni läuft (trotz Stress) auch sehr gut und tollen Urlaub gab es obendrauf! Ich war einige Tage mit den Mädels in Hamburg, dann war ich mit meinem Liebsten auf Norderney, habe meine Großeltern auf ihrem Campingplatz besucht und einen wunderbaren Sommerurlaub mit meinen Eltern in Rom und in der Toskana verbracht. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Jahr und dankbar, dass alles so gut lief. :)



Mein Bloggerjahr 2014

Was meinen Lesern am meisten gefallen hat und wie es mir persönlich ergangen ist, wisst ihr jetzt. Ein paar Eckpfeiler zum Bloggerjahr aus meiner Sicht mag ich euch aber auch noch schildern.



Ich habe der Aktion "Lacke in Farbe... und bunt!" dieses Jahr die Treue gehalten. Es bringt einfach so viel Spaß und Freude, jede Woche zusammen mit vielen lieben Mädels Lenas Farbvorgabe zu erfüllen. Und bis auf zwei Wochen, in denen ich wegen Urlaub nicht mitmachen konnte, war ich jedes mal dabei. :)



Und obwohl Cyw mittlerweile nicht mehr als Gastgeberin bei LiFub dabei ist, bleibt auch sie eine feste Instanz auf meinem Mitmachaktionen-Radar. Schließlich animiert mich ihr Mottomonat immer wieder dazu, mich mal wieder an einem Design zu versuchen.



Dieses Jahr bekam ich zum allerersten mal Samples für den Blog zugeschickt. Es ist jedes mal eine ganz besondere Freude für mich, wenn ich ein Päckchen erhalten und etwas testen darf. :) Mit dabei waren Produkte von Nivea und MaxFactor, eine Schön für mich Box von Rossmann, diverse Nail Art Spielereien aus dem Born Pretty Store, sowie Teile der TEs Wave Goddess, Aquatix und Come to Town von Essence.



Was ich dieses Jahr auf jeden Fall für mich entdeckt habe, ist das Thema Stamping. Woran ich Anfang des Jahres noch stümperhaft verzweifelt bin, das mache ich nun ganz einfach nebenbei. Ich muss noch ganz ganz viel üben, aber ich sehe auf jeden Fall die Verbesserung. Und durch viele neue Werkzeuge und Schablonen macht mir das Stampen momentan so viel Spaß wie nichts anderes. :)



Kann es einen Jahresrückblick von 2014 ohne das Thema Fußball und Weltmeisterschaft geben? Ich glaube nicht. :D Selbst ich habe mir die Spiele angesehen und mit Freude das ein oder andere Design auf die Nägel gebracht. ;-)



Und natürlich (ihr ahnt es sicher schon) war eines meiner großen Highlights der Blue Friday. Unzählige Male habe ich an der Aktion teilgenommen und mich fröhlich durch meine blauen Lacke gepinselt. Und seit Anfang des Monats bin ich ein festes Mitglied der Blue Friday-Crew und zeige alle zwei Wochen meine blauen Nägel auf HungryNails. Und ich kann euch sagen, es ist so eine Freude mit MsLinguini zusammen zu arbeiten. Sie ist ein ganz wunderbarer, besonderer Mensch und wir sind über die letzten Monate gute Freundinnen geworden. Allein das macht mein Bloggerjahr 2014 schon zu einem vollen Erfolg. ♥


Ich hoffe, euch hat mein Jahresrückblick gefallen. ;-) Und nach all diesen Worte, Bildern, Eindrücken und Geschichten möchte ich natürlich hören, wie es euch 2014 ergangen ist. War euer Jahr auch so schön? Und falls ihr Blogbeiträge habt, lasst mir gerne einen Link da. :)
Morgen melde ich mich nochmal kurz für LiFub mit funkelndem Silber, aber trotzdem möchte ich euch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Ich hoffe, 2015 bringt euch alles, was ihr euch wünscht! :) ♥





Kommentare:

  1. Was für ein toller Rückblickpost <3 Dieses Jahr gab es wirklich viele tolle Lacke zu bestaunen! Außerdem ist Nail Art für mich ein großes Thema geworden. Ich habe ein paar neue Sachen ausprobiert und ich freue mich genau wie du, dass es mit dem Stampen nun endlich rundläuft ;-) Mittlerweile haben sich auch viele Schablonen bei mir angesammelt und ich hab mir endlich mal so eine Mappe gegönnt. Es ist so schön, in den Schablonen zu blättern und sich einfach inspirieren zu lassen <3
    Den ersten Teil meines Jahresrückblicks findest du hier:
    http://plenty-of-colors.blogspot.de/2014/12/jahresruckblick-meine-liebsten.html
    Teil 2 muss ich noch zusammenbasteln ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ♥
      Ich hatte total das Gefühl, dass dieses Jahr selbst unsere deutschen Drogerien eine ganze Menge Neues gewagt haben und wir mit tollen Schätzen verwöhnt wurden. :) Stamping ist wirklich eine tolle und einfache Art, um Designs zu schaffen. Ich bin ganz süchtig danach, neue Schablonen anzusammeln. :D Zu gern würde ich mal in deiner Mappe schmökern. ;-)
      Deinen ersten Teil des Rückblickes habe ich schon gelesen und freue mich auf den Zweiten. :)

      Löschen
    2. Dazu fällt mir ein, wie toll sich RdL Young in diesem Jahr entwickelt hat. Perfekte Pinsel und echt ein paar tolle Lacke. Dann mag ich diese matten und die Glitterlacke von Catrice ganz gern, die Effect Nail Polishes von essence sind für mich sehr spannend und was Topper angeht, gab es auch ein paar tolle wie z.B. den Bubble Gum, den Snow Alert und The most wonderful Tree von essence.
      Mein Fehler beim Stampen war immer, dass ich so feste auf der Schablone herumgequetscht habe und damit praktisch alles "trocken gedrückt" habe, aber es funktioniert ja am allerbesten, wenn man nur leicht drüberrollt ^^
      Die Mappe ist mittlerweile voll schwer von den ganzen Schablonen ^^ ich kann dir aber sagen, was drin ist: Born Pretty Store 1-25, Bundle Monster 2013 Holiday Set, Bundle Monster 2012er Set und noch einzelne BPS, Konad und Bundle Monster Platten ^^ Also viel Platz ist nicht mehr. Ich bin jetzt auch erst mal bedient, obwohl ich gern noch das Set mit den rechteckigen von BPS hätte und die von Pueen sehen auch so toll aus! Die kommen auch gleich in einem Mäppchen daher und fliegen nicht einzeln in der Gegend rum ;-)

      Löschen
    3. Oh ja, RdL Young ist dieses Jahr definitiv positiv hervorzuheben. Die Pinsel sind einfach mehr als genial! Bei Catrice bin ich momentan etwas vorsichtig und durch die ganze Sache mit den Pinseln eher nicht mehr so positiv der Marke gegenüber gestimmt. Essence hingegen finde ich prima (eigentlich unlogisch, ist ja beides Cosnova :D) und die beiden letzteren Topper deiner Aufzählung habe ich auch. Klasse Teile! :)
      Ich glaube, beim Stampen macht am Anfang jeder Fehler. Und später wundert man sich, warum man so verblendet war. :D
      Hört sich nach einer tollen Mischung an. :) Ich habe mittlerweile einige großformatige Schablonen, die passen nicht in meine Mappe. :D Dafür musste ich ein extra Täschchen anlegen. #firstworldproblems

      Löschen
  2. Super schöner Rückblick, habe ich sehr gerne gelesen! :)
    dass du unter die Stamper gegangen bist, war kaum zu übersehen und mir gefielen bisher eigentlich alle Designs! Ich bin im Moment auch sehr motiviert, das Stampen zu üben und auch wenn ich noch nicht ansatzweise so weit bin wie du, ist es einfach schön, Fortschritte zu sehen - auch bei anderen. Das wirkt einfach menschlich. Niemand kriegt es von Anfang an perfekt hin. ;)
    Ich lese deinen Blog nach wie vor super gerne und deine Nägel erkenne ich inzwischen sofort im Reader. ;)
    Ich wünsch dir einen guten Rutsch! Liebe Grüße,
    Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich sehr. :)
      Ich weiß, es war wie ein Rausch. :D Danke! Das richtige Werkzeug macht da eine Menge aus. ;-) Sehe ich absolut genau wie du. Leute mit absolut perfekten Stampings wirken immer etwas unwirklich. Wenn man die holprigen Anfänge mitbekommen hat, ist es gleich viel schöner, die Erfolge mitzuerleben. :)
      Danke für das liebe Kompliment. Leser wie du machen mein Jahr noch schöner. ♥
      Dir auch! :)

      Löschen
  3. Schön, wie es auf deinem Blog rund läuft! So bleibt es sicher auch im nächsten Jahr! Ich finde, deine Fotos sind in diesem Jahr nochmal deutlich professioneller geworden, finde ich sper!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es. :) Vielen Dank. Ich versuche, immer ein bissche besser zu werden. :)

      Löschen
  4. Ein sehr schöner Jahresrückblick! Das mit dem Stampen will bei mir auch noch nicht so recht... aber wie du schon geschrieben hast, Übung macht eben den Meister ;)) Und ich muss auch noch echt üben! Dir auch einen guten Rutsch - bis ins neue Jahr! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Das mit dem Stampen klappt sicher auch bald bei dir besser. ;-)
      Dir auch! :)

      Löschen
  5. Wow, toller Rückblick, bei Dir war wirklich einiges los :) das mit dem Stampen kann ich soo gut nachvollziehen, ich hatte und habe da auch so meine Probleme damit. Bis ich herausgefunden habe, dass der ölhaltige Nagellackentferner daran schuld war, dass die Motive nicht ordentlich übertragen wurden.. und meine Nägel sind ziemlich stark gewölbt, sodass ich selbst mit dem extra weichen Stamper Probleme habe, das Motiv auf meinen Nagel zu bekommen ^^

    Mein Jahr 2014 war zwar durch die Uni recht anstrengend, aber ich hatte auch viel Spaß :D und habe nagellacktechnisch viel dazugelernt :). Und gekauft xD.

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch :)

    Liebe Grüße
    Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wurde jedenfalls nie langweilig. :)
      So findet jeder mit der Zeit seine Problemchen heraus. ;-) Bei mir war es einfach die optimale Kombination aus Schablone, Stamper und Lack, die ich erstmal finden musste.
      Hört sich doch gut an. ;-)
      Danke, dir auch einen guten Rutsch! :)

      Löschen
  6. Ein sehr schöner Rückblick. Tolle Kategorien hast du dir da ausgesucht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Ich habe versucht, von allem etwas zu zeigen. ;-)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)