29. November 2014

Ciaté PP129 The Hamptons



Beinahe hätte ich schon wieder Jennys Topper Time verpasst. Die geht nämlich noch genau bis morgen. Man sollte meinen, dass zwei Wochen genug Zeit sind, um ein paar schöne Topper zu präsentieren, aber irgendwie bekomme ich es dann immer noch nicht auf die Reihe. :D
Aber jetzt bekommt ihr einen hübschen Topper zu sehen, den ich am Dienstag bei TK Maxx gefunden habe. Das hübsche Stück kommt von Ciaté und heißt The Hamptons.



Bisher hatte ich von Ciaté nur die Minis aus dem Adventskalender von letzten Jahr. Einen weiteren Mini habe ich kürzlich zum Geburtstag geschenkt bekommen und zwei große Fläschchen habe ich mir dann eben diese Woche bei TK Maxx gekauft. Schön ist, dass man hier nun ein echtes Schleifchen an der Flasche hat und es nicht nur aufgedruckt ist, wie bei den Minis. Außerdem ist der Deckel (und somit der Griff des Pinsels) viel länger und lässt sich besser händeln. Der Pinsel selbst ist auch besser. Ich kam zwar mit dem kleinen Pinsel schon gut klar, aber der Große konnte mich noch mehr überzeugen. Er ist mittelbreit, gerade und fächert gut auf. Er scheint mir recht weich zu sein und gleitet gut über den Nagel. 
The Hamptons setzt sich aus drei Partikelgrößen in klarer Basis zusammen. Es gibt große, goldene Hexagone, kleinen grünen Glitzer und Mikroglitter in identischer Farbe. Die grüne Farbe ist sehr hübsch und geht schon fast in Richtung Petrol. Dazu kommt, dass die grünen Partikel leuchtend Blau reflektieren. Ein faszinierendes Farbspiel!
Auf den Bildern seht ihr eine Schicht The Hamptons über einer Schicht Enigma Green von Kiko. Ich finde, diese Farbe ist der perfekte Untergrund für The Hamptons. Den Namen finde ich übrigens etwas seltsam. Ich bin nicht wirklich dahinter gekommen, warum der Lack so genannt wurde. Das Grün hat ja nun wirklich nicht viel mit dem saftigen grasgrün zu tun, welches in den Hamptons dominiert. Wobei die goldenen Teilchen für reiche Leuchte stehen könnten. :D











Ich bin sehr happy mit meinem neuen Topper. Er war mir im Regal direkt ins Auge gesprungen und er hat mich nicht enttäuscht. The Hamptons weist eine hohe Partikeldichte auf, lässt sich super verteilen und sieht wahnsinnig schön, edel und festlich aus. Ich mag ihn. :)


Kommentare:

  1. Ich hab's zwar nicht so mit Ciaté Lacken, aber den hatte ich mir auch schon mal näher angeschaut, weil er wirklich hübsch ist. :) Sieht toll aus!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist mal so ein richtig krasser Glitterlack! Sieht cool aus mit dem goldenen groben Glitter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn auch toll, weil er mal etwas Anderes ist. :)

      Löschen
  3. Als ich den gestern bei tkmaxx gesehen habe, hab' ih mich ja schon ein bisschen darüber geärgert, dass ich ihn schon zu Hause habe - aber letztlich passt das schon, denn der Lack ist einfach ziemlich cool :) Sieht bei dir auch bombig aus auf der passenden Base.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast dich geärgert, dass du ihn schon zu Hause hattest? :D Weil du ihn teurer gekauft hast oder warum?
      Vielen, vielen Dank. :)

      Löschen
  4. Toll, dass du auch noch dabei bist! Du hast dir aber einen schönen Topper ausgesucht <3

    AntwortenLöschen
  5. sehr spannend in dieser Kombi. Habe letztens auch 2 Ciates bei TKMaxx ergattern können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Ich dachte, was farblich Passendes als Base wäre schön. ;-)

      Löschen
  6. Hab bei TK Maxx auch einen Ciate mitgenommen, aber den gab es leider nicht. Hatte ihn mir schon öfter online angesehen und auch bei dir sieht er klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den letzten Dienstag in Dortmund gekauft. Ich habe aber auch nur den einen gesehen. ;-)
      Danke! :)

      Löschen
  7. Ich bin richtig froh, dass ich ihn auch habe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon auf deine Bilder. :)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)