7. September 2014

Maybelline 191 Orange Fix



Oh, diese Bilder liegen auch schon ewig auf meiner Festplatte. Im Juni habe ich bei Action günstig den Lack Orange Fix aus der Neon LE von 2013 erstanden. Orange ist ja eigentlich nicht so mein Ding, aber ein bisschen Neon schadet ja nie. ;-)



Zuerst habe ich zwei Schichten White Board von Flormar lackiert und anschließend zwei Schichten Orange Fix. Ich lackiere ja sonst neon nie über Weiß und wollte das endlich mal ausprobieren. Solo ist Orange Fix in zwei Schichten noch leicht sheer und wirkt etwas dunkler. So groß ist der Unterschied aber nicht.
Der Maybelline Lack hatte jedenfalls einen ganz wunderbaren Pinsel und eine traumhafte Konsistenz. Er ließ sich super auftragen und trocknet recht schnell. Das Finish wird dabei semimatt, wie wir es von Neonlacken ja schon kennen. Und der Lack ist mal wirklich Neonorange. Ich schwör'! :D











Obwohl ich sonst kein Orange-Fan bin, finde ich Orange Fix sehr cool. Der Lack ist einfach klasse und so neon finde ich den einfach super. Toll!


Kommentare:

  1. Der ist cool! Als mein Haar noch "roter" war, habe ich ganz gern Orange dazu getragen.

    AntwortenLöschen
  2. Wow! :) Der knallt. Ich bin ja nicht so der Orangeträger, aber so für den Herbst oder Halloween passt das doch prima. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. :D Dadurch, dass der Lack so neon ist, finde ich ihn trotz seiner orangen Farbe echt annehmbar. :D

      Löschen
  3. Also neon geht wirklich immer, sogar in orange! :D

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)