4. August 2014

Rimmel 90 Bronze Princess



Schon vor einem Monat wollte ich Bronze Princess von Rimmel vorstellen, da Jenny sich für die Farbe interessiert hat. Irgendwie komme ich aber erst jetzt dazu. Sorry!
Den Lack habe ich im Juni günstig bei Action erstanden. Er stammt aus der Metal Rush LE von 2013. Die Lacke gab es auch nicht in Deutschland und das ist echt eine Schande! Sucht mal bei Google, die Lacke sind richtig toll! Und Bronze Princess scheint der allgemeine Favorit der LE zu sein, soweit ich das lesen konnte. :D



Der Pinsel war eigentlich recht gut und der Auftrag auch. Der Lack deckt nach zwei Schichten und neigt zu leichter Streifigkeit. Dafür trocknet er recht zügig. Die Farbe bzw. das Farbspiel ist natürlich das besondere an dem Lack. Er changiert hauptsächlich zwischen einem Grau-Braun-Lila-Ton und einem Olivgrün/Khaki. Gold und Rot sind auch manchmal zu finden. Dabei schimmert er auch noch total, was den Metallic-Effekt verursacht. Die Kombination aus Metallic und Duochrom ist irgendwie ganz schön interessant. :D So richtig optimal zeigen meine Bilder das Farbspiel nicht. Für einen besseren Eindruck schaut doch mal hier oder hier vorbei.











Ja, dieser Lack ist definitiv eine Prinzessin. Ich habe nichts Vergleichbares in meiner Sammlung und bin nach wie vor fasziniert. Auch wenn ich zugeben muss, dass es nicht 100% meine Farbe ist. :D


Kommentare:

  1. Gar nicht meins. Duochrome Lacke können mich nur ganz selten überzeugen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele duochrome Lacke gefallen mir mittlerweile auch nicht mehr. Besonder die, die in Richtung Iron Mermaiden von Catrice gehen. :D

      Löschen
  2. Ich find den echt nicht schlecht. :) Trage zwar auch eher selten solche Farbtöne, aber toll sieht er aus!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)