30. August 2014

Essie 14 Fiji



Im Urlaub auf Malta letzten Herbst habe ich am Flughafen Fiji von Essie gekauft. Ich kannte den Hype um den Lack vorher eigentlich gar nicht. Hatte wohl schon einmal etwas von Fiji gehört, hat mich aber alles nicht interessiert. Eine befreundete Bloggerin hat sich den Lack im Urlaub gekauft und mir davon vorgeschwärmt, sodass ich am Flughafen nach dem Lack geschaut und ihn dann mal mitgenommen habe. Im Urlaub macht man sowas halt mal. ;-) Ich trug ihn einmal und fand ihn furchtbar.
Als dann zur Pastell LE im Frühjahr dieser ganze Hype (anscheinend) erneut (den 2012 hatte ich nicht mitbekommen) aufkam, war ich amüsiert. Ich machte mir den Spaß, meinen Fiji auch nochmal zu tragen und fand ihn dann ganz okay. Und seit dem schlummern diese Bilder auf meiner Festplatte. Heute dürfen sie mal ans Tageslicht, da ich ja mittlerweile auch schon die Fiji-Geschwister Find me an Oasis und Urban Jungle gezeigt habe.
Mit Fiji mache ich wieder bei der Mädchenzeit von Lackverliebt mit.



Mein Fiji hat den breiten europäischen Pinsel, mit dem ich gut klar komme. Der Lack ließ sich ganz gut auftragen, brauchte aber eher drei Schichten als zwei. Dabei trocknet er relativ langsam. Für einen schönen Glanz habe ich einen Top Coat aufgetragen. Die Farbe würde ich als sehr helles Rosa mit hohem Weißanteil beschreiben. Ich denke, mein Fiji entspricht der Version des deutschen Fiji 2014 aus der Pastell LE. Einen schönen Vergleich aller Fiji-Varianten und was es sonst noch zu dem Lack zu wissen gibt --> hier entlang!





Ich finde den Lack nicht mehr ganz so schrecklich wie am Anfang. Mich dafür begeistern kann ich aber auch nicht. Ich behalte den Lack, weil er gut zu vielen Toppern passt und sich gut für Rosen und andere Blümchen bei Designs macht. :D
Gleich schreibt ihr mir bestimmt alle unter den Post "Aber Fiji ist doch sooooo toll! ♥". :D Aber das ist okay. Unterschiedliche Meinungen sind ja erwünscht. ;-)


Kommentare:

  1. Ah wie toll. Ich bin ja voll der fiji fan. Ich kann aber nachvollziehen wenn man ihn nicht soooo beeindruckend findet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja durchaus ein hübscher Lack. ;-)

      Löschen
  2. Joa, ganz nett, mehr aber auch nicht ;) Gut, dass es auch mal einen Hype gibt, der mich völlig kalt lässt.

    AntwortenLöschen
  3. Der ist jetzt wieder in der Ballet Slippers LE. Ich hab ihn aber stehen lassen :/ ob das so eine gute Idee war weiß ich nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß. Hmm, das musst du selber wissen. ;-)

      Löschen
  4. Nee, seh ich auch so! Bin da mehr für die hellen essies in nicht-rosa....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find me an Oasis fand ich schlimmer als Fiji. :D

      Löschen
  5. Ich habe auch einen ergattern können, aber eher, um meine kleine Pastellfamilie erweitern zu können :D
    Werde ihn die Tage mal lackieren, evtl. kommt dann noch ein "aber Fiji ist doch sooo toll" Kommentar *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Fii toll, bei meinem Stamm-DM ist er glücklicherweise im Standartsortiment, somit muss ich mich nicht stressen hihi :D ich muss aber sagen das er mir auf deiner Nagellänge besser gefällt als bei so ganz langen Nägeln <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, kommst du aus Österreich? ;-)
      Danke. :)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)