20. August 2014

Douglas Absolute Nails 12 Elena



Die liebe Lena hat für diese Woche bei "Lacke in Farbe... und bunt!" das Motto Anthrazit ausgewählt. Ich liebe Anthrazit. Da gibt es wirklich unheimlich interessante, wundervolle Lacke. Leider habe ich in dem Bereich aber noch gar nicht so viele. Definitiv ausbaufähig! Mein wohl schönstes Anthrazit habe ich schon letzte Runde gezeigt. Trotzdem habe ich heute natürlich wieder einen schönen Lack für euch herausgesucht. Den Douglas Absolute Nails Lack in Elena habe ich vor einiger Zeit von einer Freundin geschenkt bekommen und es ist mein einziger Douglas Absolute Lack.



Vom Aufbau her sind die Douglas Absolute Lacke wie z.B die von Chanel. Die schwarze Kappe kann man abnehmen und dann mit dem runden schwarzen Aufsatz lackieren. Der Pinsel ist echt nicht schlecht. Er ist recht gerade, mittelbreit und fächert schön auf. Lackieren ließ es sich wirklich gut. Der Lack war vielleicht einen Tick zu flüssig. Gedeckt hat er schon in einer Schicht ganz gut, in zweien ist die Deckkraft perfekt. Das Finish wird leider recht streifig, was von dem metallischen Ton noch unterstrichen wird. 
Der Lack hat nämlich eine sehr interessante Zusammensetzung. Die Grundfarbe ist ein tolles Anthrazit, welches metallisch schimmert. Außerdem wirkt der Schimmer grünlich, in manchen Winkeln auch etwas Lila/Violett. Wirklich faszinierend! 
Ich habe irgendwo gelesen, dass Elena als Dupe zu Black Pearl von Chanel gehandelt wird. Das kann ich aber nicht beurteilen.







Elena ist ein wirklich ungewöhnlicher Lack, der auch durch gute Qualität überzeugt. Dabei ist er zwar streifig, aber das kann ich verzeihen. Es fällt ja in echt auch nicht so auf wie auf den Nahaufnahmen. ;-)


Kommentare:

  1. ... schöner lack... das mit der streifenbildung ist bei dieser nuance normal, hab ich bei meinem heutigen kandidaten auch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Ja, das haben diese dunklen, metallischen Töne wohl so an sich. ;-)

      Löschen
  2. Uii, unsere Lacke sind sich heute gar nicht so unähnlich, wobei meiner glaub ich noch etwas dunkler, etwas grünstichiger und weniger streifig ist. Deiner gefällt mir von der Farbe recht gut, wobei mir die Streifenbildung etwas zu extrem ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu!
      Ich wünschte, er wäre etwas weniger streifig.

      Löschen
  3. Toller Lack, hat deine Freundin gut ausgesucht! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ui der ist toll, wenn auch nicht so toll wie der vom letzten Mal bei dir, da haste Recht, den CG toppt nix :)
    Ich hab auch nur einen Douglas Lack, der ist knaaaalle pink und färbt leider die Nägel ganz fies durch ;).
    Glückwunsch zum Logenplätzchen heute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, der CG ist so ein Träume! *__*
      Ui, färben ist immer blöd.
      Danke. :) Ich habe mich auch gefreut. :)

      Löschen
  5. Hübscher Lack, aber Chanel Black Pearl sieht etwas anders aus. Das grün-violette Changieren ist deutlich intensiver.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen. :) Da ich ihn ja aber nicht wegen des möglichen Dupes gekauft habe, ist das okay. ;-)

      Löschen
  6. Besser spät als nie *seufz* - ich finde den Lack ja wirklich klasse! Da kann ich auch über die Streifigkeit hinwegsehen, weil man sonst den feinen Schimmer wohl gar nicht erkennen würde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon gut. :D
      Das stimmt. Irgendwie gehören Schimmer und die Streifen ein bisschen zusammen. ;-)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)