30. Juli 2014

Marie Lluy 72 Gelb



Heute startet die dritte Runde "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena - und nicht mehr mit Cyw :(. Trotzdem lassen wir es krachen mit Gelb. Klasse. :D Naja egal, dann haben wir diese allgemeine Hassfarbe gleich weg.
Mein Gelb ist ein Lack von Marie Lluy, den ich in Spanien gekauft habe. Er trägt die Nummer 72. Meinen anderen Lack der Marke habe ich euch bereits beim Farbmotto Dunkelgrün gezeigt.



Der Pinsel war ganz gut, der Auftrag des Lackes wurde allerdings durch die arg flüssige Konsistenz erschwert. Die könnte aber auch mit dem heißen Wetter zusammen hängen, da bin ich mir nicht sicher. Solo habe ich den Lack nämlich noch nie getragen. Ich nutze ihn eher für Designs. Gedeckt hat er mit zwei Schichten, eine dritte Schicht brauchte er aber noch, um eine ausgeglichene Oberfläche zu bekommen.
Jaaaaa... der Lack ist halt Gelb. Nicht so eidotter-/orange-mäßig wie letzte Runde, sondern eher in Richtung Zitronengelb. Gelb auf den Nägeln mag ich immer noch nicht, aber ich muss dem Lack zugestehen, dass er eine tolle Strahlkraft hat.







Puh, jetzt haben wir Gelb wieder geschafft. Und eigentlich finde ich das auch ganz gut, so komme ich wenigstens dazu, auch mal die gelben Lacke zu lackieren. Ich bin schließlich noch dabei, meine Nagellacksammlung mit Tragebildern zu hinterlegen. ;-)
Ich bin gespannt auf die Farbe für nächste Woche. :)



Kommentare:

  1. Hmm, also die Farbe an sich ist ja schon schön kräftig und sommerlich. Ich glaube aber, dass ich, wenn überhaupt, die zarteren pastelligeren Gelbtöne lieber mag, obwohl ich heute selber keinen solchen zeige :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir auch so. Pastellgelb kann ich gerade noch verschmerzen, aber der Rest... :D

      Löschen
  2. Ach ich finde das ist doch ein schönes, strahlendes Gelb :) Zwei Schichten gehen ja eigentlich auch für Deckkraft! Und mir fällt bei der Marke immer wieder ein, dass mir meine Nachbarin ja einen davon mitgebracht hat^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja noch eine dritte Schicht gebraucht. Aber das war auch noch okay. ;-)
      Haha, ja. :D Von mir wirst du aber nicht mehr daran erinnert werden. Das war mein letzter Lack der Marke. ;-)

      Löschen
  3. Das Gelb ist klasse! :) Ich finde sowas einen tollen Stimmungsaufheller, aber trag es nicht gern auf den Nägeln... ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelb auf den Nägeln erinnert mich immer an Nagelpilz. :D

      Löschen
  4. Boah du hast sooooo lange Nägel *schwärm* - meine werden immer schlimm und schlimmer, da geht momentan gar kein Züchten - ich lackier wohl eindeutig zu viel, gepaart mit der absolut schrecklig trockenen Luft im Flieger und dem millionenfachen Händewaschen an Bord kann ich da auch nicht viel dran ändern :( - hoffe das wird bald wieder!
    Ansonsten haste Eidotter auf den Fingern, hihi ;) - nee, bisschen heller, und gar nicht mal so 'hässlich' für gelb :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ♥
      Ich lackiere auch zu viel, aber die anderen Belastungen habe ich natürlich nicht. Der Nagelhärter von P2 ist absolut mein Held. :D
      Joar, geht. Gelb halt. :D

      Löschen
  5. Zurecht eine Hassfarbe! Obwohl ich gar nicht weiß wieso es auf Nägeln so schlimm ist xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung. Es sieht einfach blöd aus auf den Nägeln. :D

      Löschen
  6. Dein Lack leuchtet wirklich schön. Gibt schlimmeres gelb... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sehr schick, ein Spanier also, ich habe mich schon gefragt, was das für eine Marke ist
    sieht super aus

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Ich liebe es, im Urlaub neue Marken zu entdecken. :)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)