12. Juli 2014

Essie 307 Too Taboo



Schon letzte Woche habe ich es geschafft, euch samstags einen hübschen Lack für die Mädchenzeit von Lackverliebt zu präsentieren und heute schaffe ich es wieder. Juhu! :)
Und es ist sogar wieder ein Essie und wieder aus einer Neon Kollektion. Nach DJ play that Song präsentiere ich euch also diese Woche den Namensgeber (noch eine Gemeinsamkeit) der diesjährigen Neons: Too Taboo.



Ehrlich gesagt, Too Taboo verhält sich genau wie DJ play that Song. Ich kann meinen Text praktisch wiederholen. :D Der Lack ist ein wenig sheer, deckt aber gut in zwei Schichten und wird auch schön gleichmäßig. Neon ist er nicht, trocknet aber semi-matt an. Das finde ich sehr hübsch, auch wenn ich hinterher (zur Sicherheit) noch Top Coat aufgetragen habe. Der Pinsel war übrigens wie immer gut. ;-)
Die Farbe würde ich als Fuchsia Pink bezeichnen. Ich bin in letzter Zeit irgendwie anfällig für Pink- und Violetttöne. :D Früher mochte ich sie nicht, aber sie schmeicheln meinem Hautton einfach soooo schön. :)







Ein wirklich schöner Lack, der zwar nicht neon ist, aber trotzdem toll. Die Farbe mag ich sehr und auch sonst kann ich nicht meckern. ;-)


Kommentare:

  1. Sehr hübscher Farbton. Der gefällt mir wohl. Wäre mir jetzt nicht 7,95€ wert, da mir der Farbton dafür irgendwie nicht besonders genug ist, aaaber nichtsdestotrotz ist der Farbton schön sommerlich und steht dir wirklich prima. Wenn man Too Taboo und DJ Play that Song so nacheinander anschaut, würden sich die beiden bestimmt auch toll für ein Gradient machen. Danke dir wieder für die Teilnahme :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Uhhh, ein Gradient ist eine tolle Idee. Kommt gleich auf die Liste. ;-)

      Löschen
  2. Mich lockt essie nach dem Desaster mit Find me an Oasis ja irgendwie gar nicht mehr ins Geschäft. Die Farbe haut mich ehrlich gesagt auch nicht um, obwohl das semimatte Finish mir gut gefällt :) Aber es ist schon erstaunlich, wie sehr sich mancmal die Geschmäcker ändern- ich trage neuerdings auch gerne mal rot auf den Nägeln, obwohl ich das früher nie freiwillig lackiert hätte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen. Wenn man einmal schlechte Erfahrungen gemacht hat, ist das schwer wieder gerade zu biegen.
      Ich glaube, gerade durch das Bloggen lernt man Farben kennen und lieben, die man vorher nicht mochte. ;-)

      Löschen
  3. Der steht dir wirklich ausgezeichnet. Ich fand ihn an mir jetzt nicht so toll, bei mir ist er wieder ausgezogen. Es fiel mir aber doch schwer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :)
      Mir fällt es auch immer total schwer, schöne Lacke auszusortieren. Aber wenn sie einem nicht so stehen, bringt es ja auch nichts. ;-)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)