24. März 2014

Kiko 641 Strawberry Pink

 


Heute zeige ich euch den einzigen Lack aus der Sugar Mat Reihe von Kiko, den ich besitze. Strawberry Pink habe ich bisher schwer vernachlässigt, aber nun ist er endlich an der Reihe. Vor einem Monat habe ich Strawberry Pink schon mit Call me Pricess von Catrice verglichen. Dabei fiel besonders die ganz schön un-sandige Oberfläche von dem Kiko-Lack auf. Vielleicht hätte ich das Fläschchen einfach besser schütteln müssen, heute sieht das nämlich schon viel besser aus.

Der Lack ließ sich recht gut lackieren. Natürlich war die Konsistenz nicht so toll wie bei einem Creme-Lack, aber für einen Sand-Lack wirklich gut. Den Pinsel von Kiko mag ich eh und so konnte ich Strawberry Pink ratz fatz in zwei Schichten auf meine Nägel bringen. Die Trockenzeit war ähnlich wie bei dem Cupcake Lack von Kiko gut, aber nicht so schnell wie bei Sandlacken anderer Firmen.
Der Name passt wirklich super, denn die Farbe des Lackes ist ein wunderbares Erdbeer-Pink. Echt grandios! Dann wurde das Ganze noch durch dezenten, goldenen Schimmer ergänzt, der sich in der "bergigen" Textur leider etwas verliert.
Der sandige Effekt ist eher zart. Irgendetwas daran stört mich. Fragt mich nicht, was es ist.

1x Essence 'Hardening Nail Base', 2x Kiko 'Strawberry Pink'



Tageslicht

Tageslicht

Sonne

Eigentlich ist Strwaberry Pink wirklich ein toller Lack. Die Farbe finde ich ganz besonders gelungen. Aber irgendetwas stört mich an der sandigen Oberfläche. Die ist nicht so, wie ich es mag.


Kommentare:

  1. Also ich finde ihn super! :D Schade, dass ich ihn damals nicht mitgenommen habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht bekommt man ihn ja noch irgendwo. ;-)

      Löschen
  2. Ich find den Lack super! Letzten Sommer hatte ich ihn ständig auf den Nägeln und das trotz Rosa-Abneigung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das soll schon was heißen. :)

      Löschen
  3. Ich lieeeeebe diesen Lack! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, wenn alle ihn lieben, muss ich ihm wohl auch noch eine Chance geben. :D

      Löschen
  4. Die Farbe ist sehr schön! Ich habe auch nur einen der Sugar Mats und ich bereue es total mir nicht mehr gekauft zu haben, die Farben waren einfach super! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbe ist wirklich toll. :)
      Die Sugar Mats waren ja echt beliebt. :)

      Löschen
  5. Ohje, was hast du denn gegen den Hübschen? Der war im letzten Sommer mein Dauerbrenner, obwohl ich solche Farben ja eher weniger mag :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, okay, ich gebe ihm noch eine Chance. :D

      Löschen
  6. Er is sooo toll, den muss ich auch mal wieder rauskramen :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe ist einfach ein Traum!!!

    AntwortenLöschen
  8. Stimmt, deiner leuchtet viiiiel pinkiger als bei Lackverliebt, lustig :)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)