14. Februar 2014

Valentinstags-Maniküre und Essence Love Letters Stampy Set Review



Hallo meine Hübschen,
einen schönen Valentinstag wünsche ich euch! Oder eben nicht. Wie ihr es mögt. Ich finde, man braucht den Valentinstag nicht feiern und messe ihm auch keine große Bedeutung bei, aber eine ultra-kitschige Mani konnte ich mir dann doch nicht verkneifen. ;-)


verwendete Lacke: P2 'Pink Hyacinth', OPI 'Malaga Wine', Kiko 'Frivolous Pink', Essence 'Sunshine and Red Roses'



Auf dem Ringfinger habe ich mit Striping Tape eine Art Valentins-Candy-Cane fabriziert. Der pinke P2 diente als Basis, das Rot von OPI kam für die Streifen drüber. 



Auf dem Mittelfinger habe ich mit dem pinken Kiko-Lack versucht, ein paar Herzchen zu stampen. Ist eher minder geglückt, aber okay.



Auf meinem Ringfinger gab es nur den pinken P2-Lack und den Essence Topper. Im Gegensatz zu den anderen Nägeln durften hier auch ein paar der roten, reflektierenden Herzen des Toppers mit auf den Nagel.



Und schlussendlich wollte ich auf dem kleinen Finger ein großes, dunkelrotes Herz stampen. Das klappte aber auch nicht gut, sodass ich es so gut es ging mit dem Pinsel versuchte zu retten und noch ein kleines Herz des Glitzertoppers halb darüber platzierte.



Vor einigen Tagen habe ich das Stampy Set aus der Love Letters LE von Essence mitgenommen. Ich fand die Muster ganz süß und für 2,95€ dachte ich, kann man nichts falsch machen.
Die Aufmachung finde ich ganz süß, die gefällt mir. Auf der Pappverpackung sind die Muster der Stamping Plate im Detail gezeigt und auch eine kleine Anleitung zum Stampen.
Der Schaber und der Stempel sind meinen Exemplaren von Konad optisch recht ähnlich, nur dass Essence mit einem zarten Rosa an Stelle von Pink arbeitet.
Das Stamping selber aber war, wie oben schon erwähnt, weniger erfolgreich. Zum Einen lag das daran, dass sich der OPI-Lack nicht so gut zum Stampen eignete, zum Anderen ist der Schaber von Essence absoluter Müll. Er entfernt die überschüssige Farbe nicht von der Platte, sonder verteilt sie großräumig. Für ein halbwegs anständiges Ergebnis habe ich daher meinen Schaber von Konad benutzt, mit dem es dann ging. Den Stempel selber fand ich okay, aber auch nicht überragend. Insgesamt daher für mich eher ein Fail, da mir beide Stamping bei dieser Mani ziemlich missglückt sind. (Und ich behaupte jetzt einfach mal, das lag nicht an meiner Unfähigkeit...)










Und nun noch ein paar Bilder von den Nägeln! Ich finde, der rote und silberne Mikroglitter des Essence-Toppers rettet ja nochmal einiges.







Insgesamt finde ich das Stamping Set von Essence (besonders wegen des Schabers) eher nicht so gelungen. Die Maniküre gefällt mir aber recht gut. Ringfinger und Mittelfinger sind mir ein bisschen zu ähnlich, da hätte ich vielleicht eher auf einem der beiden ein Design aufgebracht, welches sich mehr absetzt. 
Die Herzen von dem Essence-Topper finde ich auf jeden Fall sehr süß und sie refelektieren so schön! :)
Am allerbesten finde ich aber den Zeigefinger. Ich mag das Streifenmuster total gerne!
Habt ihr auch eine Valentins-Mani gezeigt? Wenn ja, schreibt mir den Link gerne in die Kommentare. :)


Kommentare:

  1. Dir auch einen schönen valentinstag ;)
    Ich habe heute bloss den 'call me Princess' von catrice auf den Nägeln (der bei mir auch gar nicht zickig wär beim lackieren ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Na, dann ist es ja gut, dass wenigstens du gute Erfahrungen mit der Prinzessin gemacht hast. ;-)

      Löschen
  2. Das sieht echt super schön aus! Der Zeigefinger ist toll, wobei auch die Herzchen sehr niedlich sind :)

    AntwortenLöschen
  3. Total süß! Ich liebe solche kitschigen rosa Manis, genau mein Ding! Leider hatte ich keine Zeit mir dem Anlass entsprechend was zu pinseln, ich trage einfach nur lovie dovie von essie.

    Der Herz-Topper gefällt mir besonders gut, der ist echt schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ja, der Topper ist echt süß. Genau das richtige für so eine Gelegenheit. ;-)
      Ein bisschen schlichter ist ja meistens auch nicht übel. ;-)

      Löschen
  4. Ich finde das Design ist dir super gelungen ♥ Wirklich süß und auf keinen Fall zu kitschig :)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben Dank!
    Freut mich, dass es dir gefällt. <3

    AntwortenLöschen
  6. Dir auch einen schönen Valentinstag ;)
    Mir gefällt dein Design sehr, die Mischung aus rot und pink hast du super gemeistert ^^
    Der Stempel+Schaber von essence sind leider wirklich nicht zu gebrauchen (die Metallschaber nutze ich schon ewig nicht mehr, da sie nur die Platte verkratzen - lieber eine alte Bank/Krankenkasse/sonstwaskarte nehmen! Geht viel besser und verkratzt nix :) aber die Platte finde ich okay~ Leider sind nicht alle Motive zu 100% richtig tief ausgestanzt, aber im Vergleich zu den älteren essence Schabis ist sie schon brauchbarer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Ja, den Tipp habe ich schon öfter gelesen. Nur die paar mal, die ich stampe, fällt mir das dann gerade nicht ein. :D Aber ich werde mal eine Karte neben den Stempel legen, vielleicht denke ich dann mal daran. ;-)
      Joar, ich denke mal, für den Preis ist es schon okay.

      Löschen
  7. Dein Design finde ich wirklich superschön! Ich bin auch nicht so der Valentinstags-Fan, aber das ist mal ein guter Anlass, sich so richtig kitschig die Nägel zu lackieren. Ich trage heute Rosa. :D
    Ich bewunder dich wirklich, wie gut du das kannst. Ich bin einfach kein Feinmotoriker, damit muss ich vermutlich einfach leben. ;)
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, du bist ja süß. :)
      Learning by doing, Anna. ;)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
    2. Vielleicht sollte ich mich einfach mal dran wagen, dann würde es auch klappen...mal sehen! ;)
      Ich habe dich übrigens auf meinem Blog für zwei Awards nominiert; ich hoffe, du freust dich und machst mit!
      Alles Liebe ;)

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)