5. Februar 2014

Top 5 Red Polishes

Wie ich in meinem Post zu den grünen Lacken (*klick*) schon angekündigt habe, möchte ich euch auch meine Top 5 roten Lacke im Rahmen von Dannys Top 5 zeigen. 
Bei Rot fiel mir die Auswahl erstaunlicherweise leichter als bei Grün. Und ich habe festgestellt, dass ich viel weniger rote Lacke besitze als gedacht. Auf Feuerwehrrot stehe ich ja bekanntlich einfach nicht so. Von daher wird es bei mir heute eher dunkler und schillernd. 
Reviews sind wieder verlinkt.



1. Zoya Chyna
Einer der absolut w-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n-s-t-e-n Sandlacke überhaupt. Das Rot finde ich auch super schön und Nagellacke von Zoya liebe ich einfach abgöttisch!

Das umwerfendste, schimmernde Weihnachtsrot.

3. Dior 751 Marilyn
Dieser Lack ist nicht nur im Fläschchen der Hammer, sondern auch auf den Nägeln. Er ist leicht jelly und ungefähr das hellste Rot, mit dem ich mich noch wohl fühle.

4. OPI Malaga Wine
Der Lack ist einfach das perfekte Dunkelrot. Die Qualität ist super und die Farbe geht einfach immer und sieht total elegant aus.

5. Essie 285 Toggle to the Top
Ich musste schwer überlegen zwischen Leading Lady und Toggle to the Top. Letzterer ist es dann aber geworden. Er ist einfach dunkler. :D
Auf jeden Fall ein toller Lack mit Glitzer. Träumchen!

Ich liebe jeden einzelnen dieser fünf Lacke sehr und bin gerade selbst geschockt, dass ich erst einen von ihnen auf dem Blog vorgestellt habe. Das muss ich mal fix nachholen.





Kommentare:

  1. Uhhh, cool, dass du das noch nachgeholt hast! ;)
    Also deine Auswahl ist super. Auf Chyna warte ich zZ auch! Freue mich schon riesig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Da kannst du dich auch freuen, Chyna ist so so toll! *_*

      Löschen
  2. Halli hallo :) Ich habe dich getaggt
    http://einfachliebe.blogspot.de/2014/02/liebster-award-tag.html
    ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst :)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)