7. Februar 2014

Die Skyline von Shanghai



Hallo meine Lieben,
heute soll es hier auf dem Blog um ein Design gehen, welches mir einiges bedeutet. Als ich euch im Rahmen von Lacke in Farbe... und bunt! den gelben Lack Team Lucky Mustards von Catrice vorgestellt habe, erwähnte ich ja schon, dass da noch mehr kommen sollte. Here we go!



Zunächst tupfte ich einen Gradient von besagtem Gelb, über Orange (Kiko 409 Fancy Orange) zu Rot (Kiko 410 Mellow Red). Ich wollte ein verträumtes Sonnenuntergangs-Feeling erreichen. So gänzlich ist mir der weiche Übergang nicht gelungen, das muss ich zähneknirschend zugeben, aber in Echt sah es sehr viel besser aus als auf den Bildern. ;-D







Dann kam der wichtigste und kniffligste Teil der Maniküre. Als Cyw das Thema Asien für den Mottomonat Februar verkündete, war ich erst gar nicht so begeistert. Aber schon nach einem kurzen Moment des Schreckens flog mir die erste Idee geradezu ins Gesicht. Und genau diese zeige ich euch heute.
Im Jahr 2012 habe ich nach dem Abitur vier ganz wundervolle Wochen in China verbracht, drei davon in Shanghai. Und ich muss sagen, ich habe die Stadt wirklich lieben gelernt.
Wundervoll anzusehen - und vermutlich das bekannteste an Shanghai - ist natürlich die Skyline. Von der Uferpromenade The Bund aus, schaut man über den Fluss Huangpu auf die Skyline von Pudong (ein Stadtviertel von Shanghai), die sowohl bei Nacht als auch bei Tag ein absolut sehenswertes Bild darstellt.
Sozusagen als Hommage an die schöne Zeit in Shanghai wollte ich also die Skyline auf meine Nägel bringen.
Mit einem Nail Art Pinsel und einem schwarzen OPI-Mini ging ich nun ans Werk und gab mein Bestes. Orientiert habe ich mich übrigens an Bildern wie zum Beispiel diesem (auf dem das neue bzw. aktuelle höchste Gebäude noch im Bau ist) oder diesem (wo es schon steht). Die Fertigstellung des neuesten Riesenturmes habe ich nicht live erlebt. Damals war das Gebäude vielleicht gerade mal halb fertig.
Auf meinem Zeigefinger seht ihr den charakteristisch geformten Fernsehturm (Oriental Pearl Tower), auf dem Mittelfinger den Jin Mao Tower (auf dem ich sogar drauf war), auf dem Ringfinger das Shanghai World Financial Center (bei meinem Besuch das höchste Gebäude und gut zu erkennen an dem Loch) und das neue höchste Gebäude, den Shanghai Tower. Dieser ist momentan sogar das zweithöchste Gebäude der Welt. Auf meinem kleinen Finger vervollständigen dann weniger markante Gebäude das Bild.
Bevor ich die Maniküre mit InstaDri versiegelt habe, kam noch eine dünne Schicht Glitter in Form von Ciaté Party Shoes über meine Skyline.









OPI  'I only date Werewolves' und Ciaté 'Party Shoes'







Die Spiegelung war ein bisschen doof, deshalb habe ich euch das Design auch in komischen Winkeln fotografiert.
Alles in allem finde ich das Design ganz gelungen. Klar, Nail Art ist jetzt nicht meine große Stärke und die Gebäude sind weder total akkurat noch besonders feingliedrig. Auch den Glitter finde ich im Nachhinein zu grob. Trotzdem hatte ich sehr viel Freude am Design. Und es hat für mich einfach einen ideellen Wert.


Kommentare:

  1. SAUcool, das ist dir wiklich grandios gelungen! Man erkennt die Skyline echt wunderbar in deinem Design - vor allem natürlich den Pearl-Tower und den Bottleopener ;) - ich war mittlerweile auch zweimal in Shanghai und die Stadt hat wirklich eine der beeindruckendsten Skylines, die es gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr, dass dir mein Ergebnis gefällt. :)
      Ja, da stimme ich dir absolut zu. Einfach traumhaft. :)

      Löschen
  2. Das sieht super aus :) Ich liebe Gradients in sundown farben =)

    AntwortenLöschen
  3. Also ICH finde, da stimmt einfach alles! Ich finde den Gradienten wunderschön, die Skyeline toll und den Glitzer absolut perfekt. Auf dem Hintergrund wirkt er funkelnd und hell und auf den Gebäuden bläulich, wie Fensterscheibenspiegelungen. Das ist wirklich der ganz große Wurf! Vor allem, wenn noch so eine Geschichte dahintersteckt und man merkt, dass da eine Herzensverbindung besteht - da bin ich fast sprachlos. Vor allem: Frei Hand hätte ich das nie so hinbekommen, das ist dir total gut gelungen, und sowohl die Idee als auch die Umsetzung kriegen 5 Sterne von mir!

    Danke auch dir, dass du wieder mitgemacht hast und uns an diesem schönen Design und deiner Liebe zu Shanghai teilhaben lässt. Es ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow. Vielen, vielen Dank, Cyw. Dein Kommentar macht mich gerade sprachlos. :')
      Ich freue mich sehr, dass mein Design die gefällt und danke dir für den Mottomonat. Ohne diesen hätte ich mich nie an diese Herausforderung gewagt!

      Löschen
    2. Bitte gerne! :-) Das freut mich sehr, dass ich der Grund dafür bin, dass du dich da rangewagt hast... :-)

      Löschen
  4. Grandios, das sieht so hammer aus, allein der Gradient ist dir supergut gelungen!!!
    Leider war ich noch nie in Shanghai, aber mein Freund war dort und ganz begeistert. Bei mir hats bisher nur zur Catrice-Shanghai-Palette gereicht...xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, da freue ich mich sehr. :)
      Naja, das ist doch ein Anfang. :D Die musste ich damals natürlich auch haben. ;-D

      Löschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)