28. Februar 2014

Essie 92 Aruba Blue

  


Das Wochenende ist erreicht und wie sollte man es freudiger einleiten als mit einem Blue Friday?
Für meine liebe MsLinguini habe ich diese Woche einen Schatz gewählt, den ich mir lange gewünscht und dann im Januar endlich bekommen habe. Vorhang auf für Aruba Blue von Essie!

26. Februar 2014

Kiko 416 Enigma Green

   


Es ist Mittwoch und somit Zeit für "Lacke in Farbe... und bunt!" 2.14 von Lena und Cyw. Die Farbe der Woche ist Petrol. Gefällt mir! Ich habe sehr zielsicher nach einen Lack gegriffen, von dem ich mir sicher bin, dass er petrolfarben ist. Es handelt sich um Enigma Green von Kiko, welcher in einem Set in der Dashing Holidays LE 2012 erhältlich war. Alle Lacke aus dem Set haben ein Creme-Finish mit feinem silber Schimmer, was ich sehr an ihnen schätze.

25. Februar 2014

Dior 751 Marilyn




Diese Woche geht es bei ABCDEFinishes von Nana und Allie um T wie Teuerster Lack. Lange überlegen musste ich da nicht. Ich besitze ein paar Lacke von Dior und Chanel, aber am allerteuersten war der Diorific Marilyn aus der Grand Ball Christmas Collection von 2012. Er hat sage und schreibe 25,50€ gekostet. Das ist mal ein krasser Preis, aber ich bin diesem Lack damals so hinterhergejagt - ich MUSSTE ihn einfach haben! Und bis heute bereue ich den Kauf kein bisschen. 

24. Februar 2014

P2 Volume Gloss 190 Midnight Vamp + Catrice C04 Plum me up Scotty



Heute für euch: die schnellste Maniküre überhaupt. :D
Mir war nach Lila und so pinselte ich gestern (spät) Abend noch schnell etwas in der Richtung auf meine Nägel. Entschieden habe ich mich für Midnight Vamp von P2 aus der Volume Gloss Reihe.
ACHTUNG: Midnight Vamp geht aus dem Sortiment. Also schnell sein, falls ihr ihn noch möchtet!

23. Februar 2014

Top 5 Pink and Coral Polishes

Danny von Polish Chest hat diese Woche für ihre Top 5 die Farben Knallpink und Korall ausgewählt. Ich habe mich dabei eher auf Pink konzentriert. *g*
Ich mag pinke Lacke gerne. Sie passen immer gut zu meinem Hautton und man wird so ein richtiges Mädchen. :D
Hier meine Beiträge zu Rot, Grün, Rosa und Schwarz.




No Name Nr. 24
Diesen Lack von einer nicht kenntlichen Marke habe ich mal in China an einem Straßenstand gekauft. Die Form erinnert an die Lacke von Anna Sui, was ich damals aber noch nicht wusste. :D Ich fand sie einfach nur wunderschön und musste einen haben. Das Pink ist super, sehr neutral und passt immer.

Kiko 413 Frivolous Pink
Dieses leichtsinnige Pink liebe ich sehr. Es ist recht blaustichig und einfach das perfekte, knallige Pink für mich. Verwendet habe ich es zum Beispiel für ein paar Herzchen zum Valentinstag.

Catrice Pinkroque
Diesen Lack habe ich zusammen mit seinem grünen Geschwisterchen im Rahmen der Arts Collection gekauft. Das Pink ist eher gedämpft und beinhaltet auch eine Portion Altrosa. Der feine Glitter macht ihn zu einer Schönheit. Bei meiner Geburtstages-Mani kam er zum Einsatz.

Lancôme Rose Macaron
Dieses Baby gab es letztes Jahr in der Spring in Love LE (und er ist aktuell noch bei Douglas erhältlich). Ich liebe, liebe, liebe diese Farbe! Das Pink ist knallig und doch zart. Frisch und einfach perfekt. Lancôme Lacke finde ich eh super!

Catherine Arley 146
Hier haben wir ein richtig schön glitzerndes Barbiepink. Trage ich sehr gerne!

Ihr merkt, ich liebe pinke Lacke. Leider gibt es bisher keine Reviews oder Tragebilder der Lacke auf meinem Blog, aber ich hoffe, das kommt bald. Falls euch ein bestimmter Lack besonders interessiert, sagt Bescheid. ;-)



22. Februar 2014

Geprüft: Catrice 06 Call me Princess und Kiko 641 Strawberry Pink



Mein letzter "Geprüft"-Post ist schon fast zwei Monate her, es wird also mal wieder Zeit. Als ich vor ein paar Wochen den Post zu Call me Princess von Catrice tippte, musste ich die ganze Zeit daran denken, dass ich irgendwie schon so einen ähnlichen Lack habe. Aber ich kam einfach nicht darauf, welcher es war und wurde beim Suchen im Helmer auch nicht fündig.
Ein paar Tage später stieß ich aber durch Zufall auf Strawberry Pink von Kiko aus der Sugar Mat-Reihe und Tadaa! Den hatte ich im Sinn!



Bei beiden Lacken handelt es sich um sehr feine Sandlacke mit einer kräftigen rosa Farbe und goldenem Schimmer. Der Sand-Effekt ist bei Kiko noch dezenter als bei Catrice. Außerdem ist der Catrice-Lack mehr Pink-Rosa und der Kiko-Lack - wie es der Name ja schon sagt - eher Erdbeer-Rosa. Der goldene Schimmer ist bei Call me Princess viel stärker ausgeprägt als bei Strawberry Pink. 

Ich finde beide Lacke ganz hübsch, Call me Princess gefällt mir aber ein Stück besser, weil er einfach mehr glitzert. :D Allerdings finde ich die Grundfarbe von Strawberry Pink echt hübsch. Ich muss gestehen, ich habe ihn noch nie solo lackiert, obwohl ich den Lack schon eine ganze Weile besitze. Das möchte ich aber bald ändern und ihn mal näher beleuchten.
Dupes haben wir hier auf jeden Fall nicht, aber von der Art her sind die beiden Lacke gleich.


21. Februar 2014

Essence 180 It's raining Men! + Essie 292 Hors D'Oeuvres



Heute möchte ich wieder am Blue Friday von MsLinguini teilnehmen. Es ist jetzt schon mein Sechster. :)
Und schon wieder handelt es sich um einen Lack aus diesem Haul. Jaja, bald hat es ja ein Ende.
Als blauen Hauptakteur können wir also heute It's raining Men! aus dem neuen Essence-Sortiment bestaunen, mit Hors D'Oeuvres von Essie aus der Encrusted Treasures LE als Highlight.

20. Februar 2014

Look Outlook: Frühling 2014



Hallo meine Lieben,
Magi von Magimania hat dieses Jahr wieder zur Look Outlook Trend Parade aufgerufen. Schon 2012 verfolgte ich die Reihe mit großem Interesse und freue mich um so mehr, dass ich dieses mal dabei sein kann.
Es geht darum, für eine bestimmte Saison ein Make-Up oder eine Maniküre zu zaubern, welche(s) eine Prognose, den persönlichen Wunsch oder die klassischen Merkmale für die jeweilige Saison darstellt.
Zum Look Outlook Frühling 2014 habe ich euch heute also eine Maniküre gepinselt, ganz in Pastelltönen gehalten. Ich bin da ganz klassisch - Frühling steht bei mir für helle, zarte, pastellige Farben, am liebsten Mint und Flieder.
Um aber auch noch ein bisschen Pepp auf die Nägel zu bringen, habe ich mich für ein eckiges Doppel-French entschieden.


19. Februar 2014

Catrice C03 Holo in One



Am Dienstag Morgen hatte eine der ersten bei Instagram die neue Luxury Lacquers LE von Catrice entdeckt und da ich am Nachmittag eh in der Stadt war, schaute ich auch gleich mal bei meinem dm. Alle Produkte könnt ihr hier sehen.
Und tatsächlich fand ich noch einen komplett unangetasteten, frischen Aufsteller vor und konnte mir alles genau ansehen. Erstmal musste ich erstaunt feststellen, dass nicht alle Lacke in dem Aufsteller vorhanden waren. Je fünf der acht Million Brilliance und Sand'sation Lacke gab es, sowie zwei von vier Chameleons und drei von vier Holomanias. Insgesamt fehlten also neun Lacke. Ich weiß nicht, ob es in manchen Filialen vielleicht einen größeren Aufsteller geben wird oder wo man die restlichen Lacke her bekommt. Wir werden es erleben.
EDIT: Den größeren Aufsteller wird es bei Müller geben.

P2 020 Lust



Wuhu, es ist Mittwoch und wieder Zeit für "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena und Cyw! Wir haben schon die 13. Woche der zweiten Runde erreicht und erfreuen uns an Flieder.
Übrigens hat Bordeaux letzte Woche endlich die Marke von 70 Teilnehmern geknackt. Ist das nicht der Wahnsinn!? Herzlichen Glückwunsch, Ladies
!
Nun zurück zu Flieder. Es ist ein bisschen so wie mit Rosa. Fliederfarbene Lacke finde ich sehr schön, aber ich habe eher selten Lust auf solch zarte Farben. Aber da der Frühling ja schon fast da ist, passt das schon. Entschieden habe ich mich für einen Nagellack, der schon etwas älter ist. Es geht um Lust von P2 aus der Into Lace LE von 2011. 

18. Februar 2014

Rimmel 809 Blue me away



Diese Woche habe ich wieder einen Beitrag zu ABCDEFinishes von Nana und Allie für euch. Mittlerweile sind wir bei S wie Schimmer angekommen.
Ich wollte dazu gerne einen Lack, bei dem der Schimmer sich von der Grundfarbe absetzt und der einfach etwas Besonderes ist. Ich wurde fündig mit Blue me away von Rimmel.


17. Februar 2014

Essence 05 Mashed Berries



Gester habe ich euch bei meinen Top 5 Nagellacken in Rosa und Rosé unter anderem diesen Lack von Essence gezeigt. Mashed Berries war 2012 im Rahmen der Fruity LE erhältlich und die liebe Paisley hat mich um Swatches gebeten. Dein Wunsch ist mir Befehl, hier kommen also die Bilder. ;-)

16. Februar 2014

Top 5 Pink and Rose Polishes

Bei den Top 5 von Danny geht es diese Woche um Lacke in Rosa und Rosé (ausdrücklich kein knalliges Pink!). Meine Beiträge zu Rot, Grün und Schwarz.
Grundsätzlich mag ich Lacke in rosa und auch rosé, habe da aber nicht so wirklich viele von. Meist tendiere ich dann doch eher zu etwas kräftigeren Farben.



P2 Pink Hyacinth
Das ist meine liebste rosa Unterlage für Designs, Gradients etc. Verwendet habe ich ihn zum Beispiel für meine Valentinstags-Mani.

Essence Mashed Berries
Das rosa finde ich super niedlich. Und mit dem feinen lila Glitzer sieht es echt ein bisschen aus wie eine Frucht.

Ciaté Hoopla
Ein Lack aus meinem Mini Mani Month Adventskalender, der mir wirklich gut gefällt. Ein richtiges Babyrosa.

Chanel Morning Rose
Ganz ganz große Lackliebe! Ein wundervolles Rosa mit goldenem Schimmer.

Essie Penny Talk 
Dieses metallische Roségold ist wohl einer der gehyptesten Essie-Lacke überhaupt. Durch das Finish ist der Auftrag nicht so leicht, aber es lohnt sich!

Also wie schon gesagt, ich mag rosa Lacke, aber irgendwie schaffen sie es doch eher selten auf meine Nägel. So zarte, weibliche Farben kommen bei mir echt nur selten zum Einsatz. Dazu muss ich schon in besonders "weicher" Stimmung sein. :D
Auch hier haben wir eigentlich nur Käufe aus Limited Editions. Ich kaufe rosa Lacke selten gezieht aus einem Standardsortiment. Meist sind die Entscheidungen eher spontan.


15. Februar 2014

Catrice 46 Berry Potter & Plumbledore



Bei meinem Sortimentsumstellungs-Einkauf von Essence und Catrice kam auch der neue Catrice-Lack Berry Potter & Plumbledore mit. Ist das nicht einfach der entzückendste Name überhaupt? Ich finde ja!

Glitter everywhere [Maybelline 233 Silver Touch und Essence Effect Nail Polish 03 Glitz & Glam]



Heute habe ich einen Glitzer-Overflow für euch. Über meine Mani mit Silver Touch habe ich später noch den Effect Nail Polish 03 Glitz & Glam aus dem neuen Essence-Sortiment lackiert. Der Lack deckt allein eher mittelprächtig, macht sich aber gut als Topper. Die klare Base ist von irisierendem Schimmer durchzogen, der je nach Licht mehr rosa oder grün-goldig schimmert. Kleine und größere rosa Hexagons vervollständigen das Bild. Eine wahre Glitzerbombe. Und dann auch noch auf dem glitzernden Maybelline Lack! Aber ich fand es so schön, da der Essence Topper mit dem Rosa-Stich von Silver Touch harmonierte.
Eventuell habe ich ein bisschen übertrieben. Aber mir war danach. Also kneift die Augen leicht zusammen und seht euch diese Bling-bling-Bilder an! ;-)

14. Februar 2014

Catrice 49 Keep Pool und Essence Special Effect Topper 19 Bird of Paradise



Es ist Freitag und wir machen alle Blau! Diese Woche habe ich für den Blue Friday von MsLinguini wieder einen meiner neuen Lacke
Bei Catrice Keep Pool, einem Lack aus dem neuen Standardsortiment, handelt es sich um ein kräftiges Mittelblau mit bläulich-silbernem Schimmer. Nach der ersten Schicht dachte ich noch Hmm, doch nicht so schön... aber nach der zweiten nur noch Wow! Was für ein toller Lack!
Danach kam mir allerdings der Gedanke, dass Keep Pool bestimmt abfärbt wie sonst was. :D
Der Auftrag war auf jeden Fall super easy, der Lack hatte eine tolle Konsistenz und der Pinsel war auch super. Deckend war er in zwei Schichten und getrocknet ist er auch ganz ordentlich. Solide Catrice-Qualität! Ich habe absolut nichts daran auszusetzen.
Die Farbe finde ich wirklich sehr toll. Die Nägel leuchten richtig und blauen Nagellack liebe ich ja eh. ;-)

Valentinstags-Maniküre und Essence Love Letters Stampy Set Review



Hallo meine Hübschen,
einen schönen Valentinstag wünsche ich euch! Oder eben nicht. Wie ihr es mögt. Ich finde, man braucht den Valentinstag nicht feiern und messe ihm auch keine große Bedeutung bei, aber eine ultra-kitschige Mani konnte ich mir dann doch nicht verkneifen. ;-)

13. Februar 2014

Catrice Crushed Crystals 01 Royal REDding



Ich habe euch ja schon erzählt, wie wenig begeistert ich von Call me Princess war. Um meine Meinung aber endgültig bestätigt zu haben, gab ich noch einem Lack der Crushed Crystals die Chance. Und nun Vorhang auf für Royal REDding!

12. Februar 2014

Essie 291 On a silver Platter



Beginnen möchte ich den heutigen Post mit einer Entschuldigung. Tut mir Leid, dass jetzt auch noch ich mit der aktuellen Essie-Kollektion eure Dashboards vollspamme. Aber dieser Lack ist einfach... einfach UNGLAUBLICH!

Jelly-Spaß 265 Maybelline Color Show Wine Shimmer und OPI Excuse Moi!



Wie es der Zufall so will, zeige ich euch heute schon wieder einen Lack von Maybelline. Anders als gestern handelt es sich allerdings heute um eine Farbe aus dem Standardsortiment, nämlich Wine Shimmer. Diesen Lack fand ich schon lange toll und habe ihn dann bei einem dm-Beutezug vor Kurzem endlich mitgenommen. Als ich ihn endlich benutzen wollte, fand ich in meinem Schächtelchen für noch zu lackierende Lacke Excuse Moi von OPI und dachte mir Why not!? 
Für "Lacke in Farbe... und bunt!" 2.12 von Lena und Cyw mit der Farbvorgabe Bordeaux wollte ich eigentlich einen ganz anderen Lack zeigen, aber diese Kombi fand ich auch schön passend. Somit bekommt ihr meinen liebsten Bordeaux-Lack dann wann anders zu sehen. ;-)

11. Februar 2014

Liebster Award

Ich wurde in letzter Zeit gleich zwei mal für den Liebster Blog Award nominiert. Vielen, vielen Dank an Herbstmädchen und Kristin!


Maybelline 233 Silver Touch



Vor Kurzem entdeckte ich im dm einen neuen Aufsteller von Maybelline. Darin befanden sich viele verschiedene Produkte, von denen ich mir gar nicht sicher bin, ob sie limitiert sind oder nicht. Ganz sicher limitiert sind aber die vier Glitzernagellacke unter dem schönen Titel Crystallize. Hierbei handelt es sich (wie ich im Nachhinein feststellte) um feine Sandlacke. Ich habe die Farbe Silver Touch gekauft. Reviews und Bilder zu den anderen Farben findet ihr hier:

Green Depth bei Moni
Rose Chick bei Kristina
Light up (zusammen mit Green Depth) bei Elle

Es war echt nicht so leicht, für alle drei anderen Lacke Swatches zu finden, so neu ist die Kollektion. Green Depth und Silver Touch scheinen dabei die beliebtesten Lacke zu sein, wie mir scheint.

10. Februar 2014

Top 5 Black Polishes

Diese Woche sind bei den Top 5 von Danny schwarze Nagellacke an der Reihe. Hier nochmal meine Beiträge zu Rot und Grün.
Erst dachte ich, mit fünf schwarzen Lacken langweile ich euch zu Tode, aber ich habe dann doch einige aufregende Teile in den Tiefen meiner Sammlung gefunden. Ich muss sagen, mir gefallen schwarze Lacke eigentlich sehr gut, aber ich trage sie doch viel zu selten. 



Essence My sparkling Acrobat
Ich liebe diesen Nagellack sehr und bedauere, kein Backup mehr bekommen zu haben. Die goldene Seite ist eh Perfektion und die schwarze einfach das beste Schwarz aller Zeiten. Tief, satt und perfekt deckend in einer Schicht.

Diesen schwarz-weißen Glitter mag ich sehr gerne. Er sieht über vielen Farben toll aus und immer sehr besonders.

Manhattan Superb Sparkle
Den Lack finde ich auch sehr einzigartig im Drogeriebereich. Ein schwarzer Lack mit pinkem Glitzer. Toll!

P2 Black Pearl
Einer meiner liebsten Lacke für die kalte Jahreszeit. Man mag es kaum glauben, wenn man das Fläschchen so sieht, aber der Lack hat tatsächlich eine schwarze Base und beinhaltet nur ganz ganz viel blauen Glitter. Qualitativ auch ein Top-Produkt.

Essence Edward's Love
Hier haben wir das typische Schwarz mit feinem silber Glitzer. Davon habe ich ein paar mehr, der Effekt ist so schön Sternenhimmel-mäßig.

Zunächst fällt mir auf, es gibt fast keine Reviews. Und das, obwohl die Lacke wirklich schön sind. Und sonst noch? Ja, genau, ziemlich viele davon waren limitiert. Was schwarze Lacke angeht, scheine ich eher der Spontankäufer zu sein, der beim Anblick von Glitzer direkt zur Kasse rennt. 




8. Februar 2014

Catrice Crushed Crystals 06 Call me Princess



So Freunde, heute wird es mal Zeit, dass ich ein paar Takte zu Call me Princess sage. Der Lack war im Rahmen der Lala Berlin LE erhältlich und befindet sich jetzt neuerdings im Standardsortiment von Catrice. Gleichzeitig ist er einer der ersten - und der wohl bekannteste - Vertreter der neuen Crushed Crystals Linie von Catrice. Crushed Crystals - großer Name um wenig Inhalt. Es sind einfach nur feine Sandlacke. Aber gut, das ist ja vollkommen legitim. 

7. Februar 2014

Essence Colour&Go 172 Splash!



Heute ist Freitag und nach meinem doch sehr blau-lastigen Einkauf (*klick*) wäre es natürlich eine Schande, den Blue Friday von MsLinguini zu verpassen. 
Herausgegriffen habe ich mir ganz spontan den Essence Colour&Go Nagellack in der Farbe 172 Splash!
Er ist im neuen Standardsortiment von Essence erhältlich und kostet 1,55€.

Die Skyline von Shanghai



Hallo meine Lieben,
heute soll es hier auf dem Blog um ein Design gehen, welches mir einiges bedeutet. Als ich euch im Rahmen von Lacke in Farbe... und bunt! den gelben Lack Team Lucky Mustards von Catrice vorgestellt habe, erwähnte ich ja schon, dass da noch mehr kommen sollte. Here we go!

6. Februar 2014

Essence 101 Jewels in the Pool (Effect Nail Polish)



Es wird Zeit, euch den ersten Lack aus meinem Einkauf des neuen Essence-Sortiments zu zeigen. Mein Freund hat den Lack Jewels in the Pool aus all den Lacken ausgewählt und dieser wurde dann von mir lackiert.

Ciaté Mini Mani Month 2013 - Ein Rückblick

Im Dezember durfte ich 24 mal meinen Nagellack-Adventskalender von Ciaté öffnen. Ich habe den Kalender bei QVC gekauft. Die Version unterscheidet sich teilweise von dem Kalender, der bei Douglas und Karstadt verkauft wurde. Preislich liegt der Kalender bei ca. 45€. Ich habe ihn für 38€ erstanden, als QVC einen Rabatt-Tag hatte.
 Ich hab die Lacke geswatched, damit ihr einen Überblick über die Farben bekommt. Ich weiß, ich bin recht spät dran mit meiner Review, aber ich denke, so richtig interessant wird sie eh erst gegen Ende des Jahres, wenn man wieder neue Kalender kaufen kann.
Und nun viel Spaß beim Ansehen! ;-)

5. Februar 2014

Top 5 Red Polishes

Wie ich in meinem Post zu den grünen Lacken (*klick*) schon angekündigt habe, möchte ich euch auch meine Top 5 roten Lacke im Rahmen von Dannys Top 5 zeigen. 
Bei Rot fiel mir die Auswahl erstaunlicherweise leichter als bei Grün. Und ich habe festgestellt, dass ich viel weniger rote Lacke besitze als gedacht. Auf Feuerwehrrot stehe ich ja bekanntlich einfach nicht so. Von daher wird es bei mir heute eher dunkler und schillernd. 
Reviews sind wieder verlinkt.



1. Zoya Chyna
Einer der absolut w-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n-s-t-e-n Sandlacke überhaupt. Das Rot finde ich auch super schön und Nagellacke von Zoya liebe ich einfach abgöttisch!

Das umwerfendste, schimmernde Weihnachtsrot.

3. Dior 751 Marilyn
Dieser Lack ist nicht nur im Fläschchen der Hammer, sondern auch auf den Nägeln. Er ist leicht jelly und ungefähr das hellste Rot, mit dem ich mich noch wohl fühle.

4. OPI Malaga Wine
Der Lack ist einfach das perfekte Dunkelrot. Die Qualität ist super und die Farbe geht einfach immer und sieht total elegant aus.

5. Essie 285 Toggle to the Top
Ich musste schwer überlegen zwischen Leading Lady und Toggle to the Top. Letzterer ist es dann aber geworden. Er ist einfach dunkler. :D
Auf jeden Fall ein toller Lack mit Glitzer. Träumchen!

Ich liebe jeden einzelnen dieser fünf Lacke sehr und bin gerade selbst geschockt, dass ich erst einen von ihnen auf dem Blog vorgestellt habe. Das muss ich mal fix nachholen.





Catrice C01 Team Lucky Mustards



Diese Woche haben sich Lena und Cyw bei "Lacke in Farbe... und bunt!" 2.11 das befürchtete Motto Gelb ausgesucht.
Tja, die meisten von uns haben irgendwo im Schrank ein paar wenige gelbe Lacke liegen, die so gut wie nie lackiert werden. Bei mir ist es auch so. Und irgendwie finde ich es ganz gut, dass jetzt mal ein gelber Lack zum Einsatz kommt. Entschieden habe ich mich für einen Lack aus meinem Wichtelpaket, Team Lucky Mustards von Catrice.

4. Februar 2014

Quietschbuntes Konfetti

...oder auch: was passiert, wenn mir langweilig ist.



Diese Woche haben wir bei ABCDEFinishes von Nana und Allie den Buchstaben Q wie Quietschbunt erreicht. Letzte Woche gab es leider keinen Beitrag von mir, weil sich einfach nichts in Perlmutt finden ließ.
Zum heutigen Thema habe ich mir ein bisschen Gedanken gemacht. Sollen wir einen Lack in einer quietschigen, bunten Farbe zeigen? Oder doch mehrere Lacke, denn bunt umfasst ja eigentlich viele verschiedene Farben? Ich habe jetzt eine Version entwickelt, in der viele knallig-bunte Lacke mitspielen. Es geht ja nicht wirklich um ein Finish, von daher hoffe ich, ein Design ist okay.



Böse Versuchung

Stellt euch mal folgende Situation vor:
Nach einer total anstrengenden Wochen, die in drei Klausuren gipfelte, machte ich einen kleinen Abstecher zu dm. Unbedingt wollte ich die Encrusted Treasures LE von Essie finden! Gab es leider nicht. Allerdings war endlich das neue Essence-Sortiment da und so verließ ich den Laden dann wieder mit vollen Taschen. Erst der Einkauf letzte Woche und dann das. Die Prüfungsphase ist schlecht für meinen Geldbeutel. Und die Sortimentsumstellungen helfen da auch nicht! 



3. Februar 2014

Catrice C05 Light your Fire



Der Lack, den ich euch heute zeigen möchte, stammt aus der aktuellen Crème Fresh LE von Catrice. Er ist noch ganz neu bei mir, ich habe ihn erst vor wenigen Tage gekauft. Ich finde den Deckel ganz süß gestaltet, aber dieses hier war die einzige Farbe der LE, die ich halbwegs ansprechend fand. 

2. Februar 2014

Top 5 Green Polishes

Bei Danny von Polish Chest läuft aktuell eine Top5-Aktion, bei der sie jeden Sonntag ihre Top 5 Nagellacke einer bestimmten Farbe zeigt. Letzte Woche war Rot dran und diese Woche ist es Grün.
Man kann auch bei den Farben vergangener Wochen noch mitmachen, von daher werde ich Rot sicher auch noch nachreichen. :)

Aber nun zu Grün! Ich finde, dass es sehr sehr tolle grüne Lacke gibt und mag besonders die dunkleren Töne. In meiner Sammlung fand ich doch mehr grüne Nagellacke als gedacht, daher fiel mir die Auswahl recht schwer. 
Wenn es schon Reviews gab, habe ich euch diese verlinkt.




1. Marie Lluy 150
Ich liebe dieses wunderbare, goldig schimmernde Dunkelgrün, was man an dem Füllstand auch schon deutlich sieht. 

2. Catrice C03 Wonderland Green Card
Ich glaube, das war einer meiner ersten grünen Lacke. Ein gedecktes "Mittel"-Grün. Schön neutral und auch schon etwas dezimiert. 

3. Chanel 591 Alchimie
Ein unglaublich tolles Olivgrün, in welches ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. 

4. Astor 226 Charleston
Ebenfalls ein schimmerndes Dunkelgrün, aber viel kühler als der Marie Lluy Lack.

5. Flormar Icy Top 03
Eine der interessantesten Entdeckungen des letzten Jahres für mich. Ein grüner Jelly-Lack mit schwarzen und weißen Partikeln (u.A. Bar-Glitter) ist nicht jedermannsfraus Sache, aber ich finde, er hat was!

Meine grünen Lieblinge sind recht vielfältig. Ein mittleres Grün, Dunkelgrün, Olivgrün, warm, kalt, bläulich, schimmernd, Jelly... alles mit dabei. Nur so ein richtig helles Grün fehlt. Das ist nämlich auf Platz sechs gelandet, mein geliebter Palm Treat von Sally Hansen.




1. Februar 2014

Preview Bloom me up + Bloom me up Tools



Und weil es so schön ist, gleich nochmal die zweite Preview des heutigen Tages. Keine Sorge, danach kommt erstmal wieder etwas anderes. ;-)
Die LEs Bloom me up! und Bloom me up! Tools sind die neustens Ankündigung aus dem Hause Essence.
Release: März 2014
ACHTUNG: Die Bloom me up! Tools TE wird es nicht bei dm oder Rossmann geben, sondern nur bei Müller, Budni und Manor!!!

Preview Catrice Luxury Lacquers

Hallo ihr Lieben!
Mit Previews ist es ja immer so eine Sache. Die können schnell langweilig werden. Trotzdem ist es so weit, heute geht die erste Preview auf meinem Blog online.
Ich werde sicherlich nicht jede Preview veröffentlichen, aber die interessantesten möchte ich euch schon zeigen. :)
Also starten wir heute mit der Luxury Lacquer LE von Catrice.
Release: März 2014

Ein bisschen Shopping muss sein...

...vor allem in der Klausurenphase!
Ich habe vor Kurzem meinem Stamm-dm einen Besuch abgestattet, weil ich einige Dinge brauchte. Natürlich kamen auch wieder Sachen mit, die ich nicht brauchte. Wobei das ja immer Ansichtssache ist. :D


  • mein liebster AMU-Entferner von Balea (1,45€)
  • mein liebstes Deo Maximum Protection von Rexona (4,75€)  und
  • mein Standard-Nagellackentferner von Ebelin (0,45€)