31. Dezember 2013

Kiko 440 Electron Blue + Silvestergruß



Nach Fascinating Burgundy kommt heute der zweite Lack aus der Digital Emotion LE von Kiko: Electron Blue
Wie euch vielleicht aufgefallen sein mag, stelle ich recht häufig Kiko-Lacke vor. Ich habe davon zwar noch nicht so viele wie zum Beispiel von Essence, aber ich liebe jeden Einzelnen meiner Kiko-Schätzchen. Die Qualität ist immer top und die Farben haben häufig etwas Besonderes. Vor allem die limitierten Töne erobern oft mein Herz. Daher passt der heutige Lack für mich wunderbar zu ABCDEFinishes von Nana und Allie, wo es diese Woche um L wie Lieblingsmarke geht.

29. Dezember 2013

Geprüft: Rival de Loop Perfect Glamour, Chanel Péridot und Chanel Alchimie



Heute habe ich wieder etwas aus der Kategorie Geprüft für euch. In diesem Post (*klick*) habe ich angemerkt, dass mich Perfect Glamour von Rival de Loop an Chanel Péridot erinnert. Diese beiden möchte ich heute vergleichen und Alchimie von Chanel habe ich auch noch dazu geholt.



Auf dem Bild und auch schon im Fläschchen sieht man, dass sich die Lacke deutlich unterscheiden. Alchimie ist viel grünlicher als Perfect Glamour, Péridot hat auch eine andere Farbe. Außerdem changiert der RdL-Lack eigentlich fast gar nicht, er enthält nur roten Mikroglitter
Sie sind wirklich alle sehr verschieden. 
Allerdings muss ich sagen, dass mir Péridot deutlich am besten gefällt. Danach kommt Alchimie. Perfect Glamour gefällt mir gar nicht so sehr. Ich hatte mir wegen des ganzen Hypes das Fläschchen in meinem Kauf-Rausch gar nicht so genau angesehen und mir deshalb den Lack etwas anders vorgestellt als er es dann tatsächlich war. Aber nun gut, eine Chance wird er bekommen.

Nein, nein, nein. Hier hat mich mein Erinnerungsvermögen echt getäuscht. Die Farbfamilie ist vielleicht die Gleiche, aber das war es auch schon an Gemeinsamkeiten zwischen Péridot und Perfect Glamour.


27. Dezember 2013

Schnee



Voller Vorfreude auf den ersten Schnee dieses Winters habe ich schon vor einigen Wochen diese Maniküre gepinselt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten mag. Ich hoffe, wenn ihr das lest, schneit es bei euch. ;-)

25. Dezember 2013

Marie Lluy 150 Dunkelgrün



Es ist wieder Mittwoch und ihr wisst was jetzt kommt. "Lacke in Farbe... und bunt" 2.5 von Lena und Cyw mit dem schönen Thema Tannengrün.
Als ich das Thema erfahren habe, habe ich mich schon ein wenig geärgert, dass ich das perfekte Tannengrün gerade erst vorgestellt habe (*klick*). Ich bekam schon Panik ("Hilfe, ich habe gar kein anderes Grün, was in Frage kommt!"), musste aber beim Blick in den Nagellack-Schrank feststellen, dass ich noch drei weitere, super schöne Kandidaten da habe, die perfekt passen. Upps. :D

24. Dezember 2013

Weihnachten

Während dieser Post online geht, bin ich mit meinem Freund und meiner Familie im Winterurlaub in Füssen. Wir werden die Feiertage ruhig und gemütlich mit viel Essen, Trinken, Lachen und Reden verbringen. Und hoffentlich haben wir einen Kamin! Ganz besonders freue ich mich auf das Raclette an Heiligabend.
So, nun aber genug von mir. 

Ich möchte euch allen ein wunderbares, besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Ich hoffe, ihr seid alle wohlauf, von euren Liebsten umgeben und lasst es euch gut gehen.

Und damit ein bisschen Stimmung aufkommt, ein bisschen Kerzenschein und meine Weihnachts-Mani vom letzten Jahr. ;-)






22. Dezember 2013

BeYu 603



Letztens habe ich einen kleinen Einkauf bei Douglas getätigt (ich sage nur Rituals) und dabei an der Kasse ein Glas mit drei limitierten Weihnachtslacken von BeYu entdeckt. Rot, Grün und Gold, alle mit wunderschönem Schimmer. Spontan nahm ich den roten Lack mit der Nummer 603 mit.

20. Dezember 2013

Flormar Icy Top 01



Die Maniküre, die ich euch heute zeige, ist ein ganz besonderes Schätzchen. Und da sie dazu auch noch blau ist, möchte ich sie beim vierten Blue Friday von MsLinguini einreichen. 
Hauptakteur des Posts ist der Flormar Lack Icy Top 01. Sein grünes Geschwisterchen habe ich euch schon hier gezeigt. Ich habe die beiden zusammen mit einigen anderen Lacken schon bei diesem Einkauf präsentiert.
Da Icy Top 01 sehr sheer ist, habe ich ihn auf dem Jafra-Lack Chill aufgetragen. Ein sehr tolles, schimmerndes Dunkelblau, welches ich euch sicher nochmal separat vorstellen werden.
In der sheeren, mittelblauen Basis des Flormar-Lackes befinden sich weiße Partikel in Form von großen und kleinen Hexagons und Bar-Glitter. Ansonsten trifft eigentlich alles alles auf den blauen Icy Top zu, was auch auf den Grünen zu traf. Gute Partikel-Dichte, sehr glossy, teilweise Probleme mit abstehendem Bar-Glitter. Aber alles in allem ist die Qualität gut.
Ich finde auf der dunklen Basis macht er echt was her. Die Nägel bekommen eine gewisse Tiefe und sehen total interessant aus. Ich finde es super.

1x Essie 'Fill the Gap', 1x Jafra 'Chill', 1x Flormar 'Icy Top 01', 1x Sally Hansen 'InstaDri'





Ich finde den Lack sehr interessant. Er ist auf jeden Fall besonders und wird nicht jeden ansprechen, aber ich bin glücklich, ihn in meiner Sammlung zu haben. :)


18. Dezember 2013

Kiko 438 Fascinating Burgundy




Heute ist Mittwoch, also ist mal wieder Zeit für "Lacke in Farbe... und bunt" von Lena und Cyw.
Das Thema lautet diese Woche Violett. Und damit habe ich mich etwas schwer getan. Schon klar, Violett ist weder Flieder noch Aubergine, aber irgendwie konnte ich mich trotzdem nicht festlegen. Ich habe sogar mal gegooglet und es kamen so unterschiedliche Farben dabei raus, dass mich das nur noch mehr verwirrte. 
Ich habe jetzt einen Lack ausgewählt, der noch ganz neu bei mir ist. Aber wenn ich mir jetzt so die bisherigen Einsendungen ansehe, hätte ich wohl doch einen dunkleren und blaustichigeren Lack nehmen sollen. Naja, geschehen ist geschehen. :-D

Und jetzt Vorhang auf für Fascinating Burgundy von Kiko aus der aktuellen Winter-Kollektion Digital Emotion!

17. Dezember 2013

Flormar Icy Top 03



Ich freue mich, heute wieder bei ABCDEFinishes von Fräulein Ungeschminkt und Strawberry Pie teilnehmen zu können. Letzte Woche war das Motto nicht so meins und Zeit hatte ich auch kaum. Diese Woche bin ich aber nun wieder dabei. Wir sind bei J wie Jelly!
Bei mir ist das so eine Sache mit Jellys. Diese zeichnen sich aus durch einen geligen, halb-deckenden Look, bei dem man das Nagelweiß noch durch sieht. Ab und zu finde ich das ganz hübsch, vor allem, weil die Lacke meist ultra-glossy dabei sind, aber meistens bevorzuge ich ein deckenderes Finish.
Trotzdem befinden sich einige Jelly-Lacke in meiner Sammlung. Entschieden habe ich mich für den grünen Icy Top Lack mit der Nummer 03 von Flormar, den ich euch eh noch schuldig war. ;-)
Von meinem Einkauf bei Flormar hatte ich euch hier schon berichtet.


16. Dezember 2013

Maybelline Jade 863 Aqua Daze



Dieses hübsche Schätzchen ist aktuell in der Christmas LE von Maybelline erhältlich. Vier verschiedene, tolle, duochrome Farben gibt es und ich habe mir zwei davon gekauft. Zuerst vorstellen möchte ich euch heute also Aqua Daze.
Hier haben wir eine dunkle Basis, die mit unendlich vielen Schimmerpartikeln in Petrol gespickt ist. Diese changieren in ein sattes Lila. Ein wundervolles Farbspiel.
Nach einer dickeren oder zwei dünnen Schichten ist der Lack deckend. Der Auftrag war super, der Pinsel gefällt mir gut, schön breit. 
Ich weiß gar nicht, was ich noch groß zu Aqua Daze sagen soll. Der Lack ist einfach der Hammer. Seht euch die Bilder an.

14. Dezember 2013

Essence Happy Holidays Nagellack Duos

Heute möchte ich euch noch zwei der Colour^3 Nail Polishes aus der Essence Happy Holidays LE vorstellen. Ganz aktuell ist diese nicht mehr, aber ich sehe noch überall Aufsteller herumstehen und auch reduzierte Produkte aus der LE in den Grabbelkörben. 
Ich habe mir zuerst 01 Joy to the World! gekauft (Braun/Lila + Gold) und später reduziert 03 Light up the Tree! (Dunkelgrün + Silber). Der reguläre Preis lag bei 2,75€, reduziert dann für 1,00€. Hammer oder?

01 Joy to the World!


12. Dezember 2013

Sally Hansen 550 All fired up



Jippieh! Ich dachte schon, ich schaffe es diese Woche nicht, aber jetzt doch! Auf geht es bei "Lacke in Farbe... und bunt!" 2.3 von Lena und Cyw mit dem Thema Hellrot. Schlicht und einfach.
Hellrot ist die wohl klassischste Farbe überhaupt, die so gut wie jeder im Schrank haben dürfte. Ich persönlich habe auch einige Exemplare in meiner Sammlung gefunden. Allerdings muss ich sagen, dass es jetzt nicht so ganz meine Farbe ist. Ein abgetönteres, dunkleres Rot sagt mir da mehr zu.

9. Dezember 2013

Geprüft: Claire's Glitter Black/White und L'Oréal Confettis



Letztens habe ich mir die Wartezeit an der Bushaltestelle vertrieben, in dem ich bei Claire's reingeschaut habe. Der Laden ist sonst eigentlich nicht so meins, aber wegen der Nailart- und Nagellack-Sachen lohnt es sich manchmal schon. Auf jeden Fall habe ich ganz viele tolle und ungewöhnliche Lacke gefunden und hätte am liebsten viele davon mitgenommen. Aus Vernunft habe ich nur drei gekauft und einen davon möchte ich euch heute gerne zeigen.



Claire's Glitter Black/White (kreativster Name ever) hat mich sofort an den Confetti Glitter von L'Oréal erinnert. Den kennt ihr ja sicher alle, da muss ich keine weiteren Worte zu verlieren, nicht wahr? ;-)
Von der Art her sind die Lacke sich schon ähnlich, aber dennoch konnte ich einige Unterschiede feststellen. Beide haben eine klare Basis (ich habe mal ein bisschen rosa drunter lackiert), in der sich weiße und schwarze Partikel befinden. 
Bei L'Oréal gibt es kleine und große hexagonale Partikel, gleichmäßig in schwarz und weiß. Bei Claire's gibt es große schwarze, mittelgroße weiße und ganz kleine schwarze Teilchen, welche alle hexagonal sind. Außderdem befinden sich schwarze und weiße Bar-Glitter im Lack.
Ich finde den Claire's Lack etwas dezenter, wenn ich mir das Ganze so anschaue. Die größte Masse der Teilchen ist einfach viel kleiner als bei L'Oréal.
Vielleicht noch erwähnenswert ist, dass der L'Oréal Lack semimatt antrocknet. Das verstärkt das plakative Ergebnis nochmal. Beide Topper lassen sich übrigens schnell und einfach lackieren. Und um ein Ergebnis wie oben auf dem Bild zu bekommen, muss man nur eine Schicht auftragen.

Die Lacke sind auf jeden Fall etwas unterschiedlich, aber vom Prinzip her ähnlich. Ich mag beide. Welchen ich wähle, kommt immer darauf an, wie dominant der Effekt im Gesamtbild sein soll. Wer also den L'Oréal Lack nicht bekommen hat oder ihn zu teuer findet, kann sich alternativ auch den Claire's Lack ansehen.


7. Dezember 2013

Kiko 400 Steel Grey



Ich bin vor Kurzem auf die Aktion ABCDEFinishes von Fräulein Ungeschminkt und Strawberry Pie gestoßen. Es geht vor allem darum, verschiedene Nagellack-Finishes zu zeigen. Unten seht ihr die verschiedenen Themen. Jede Woche Dienstag beginnt ein neues Thema. Finde ich richtig super, daher mache ich heute auch mal mit :-) 





Das aktuelle Thema ist der Hololack. Hach, Holos, welcher Nagellack-Nerd liebt sie nicht!? Ich jedenfalls finde sie superklasse und habe noch viel zu wenige in meiner Sammlung.
Für heute haben ich mich für meinen Lieblings-Holo Steel Grey aus der Lavish Oriental LE aus dem letzten Jahr von Kiko entschieden. Ich liebe ihn einfach.


5. Dezember 2013

Meine erste Lookbox von Müller



Letztens (am 21.1.) konnte man sich für die Müller Lookbox anmelden. Meines Wissens nach ist das die erste Beauty Box, die Müller herausgebracht hat. Unter allen Teilnehmern wurden 5000 ausgelost, die eine Box bekommen sollten. Es handelt sich hierbei allerdings - im Gegensatz zu dm - nicht um ein Abo, sondern wirklich nur um eine einzige Box, auf die man Anspruch hat. Das finde ich persönlich etwas schade, aber vielleicht ist das ja nur eine Testphase und es ändert sich noch etwas daran. Die Box kostet 5€.
Wann es die nächste Lookbox geben wird, weiß ich nicht, aber ich gebe Bescheid, falls ich etwas höre. ;-)

Jedenfalls hatte ich Glück und gehörte zu den glücklichen Gewinnern dieser Runde und so konnte ich mir diese Woche meine Lookbox abholen. Ich war in der Müller-Filiale in Soest. Vorher war ich noch nie dort, aber was tut man nicht alles. :D
Ich freute mich auf dem Rückweg schon wie ein kleines Kind auf meine Box und habe sie zu Hause sofort aufgerissen.

ACHTUNG: Wenn ihr selber die Box bekommt, aber noch nicht abgeholt habt und gerne überrascht werden wollt, nicht klicken!

4. Dezember 2013

Artdeco 242 Juniper Blue + Sally Hansen 854 Starcrossed




So meine Lieben, ich würde sagen, "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena und Cyw ist mal wieder dran. Runde 2, Woche2 und das Thema ist: Marineblau!
Ist das nicht mal das wunderbarste Thema überhaupt!? Ich liebe Blau, das ist meine allerliebste Lieblingsfarbe. Und Marineblau besonders. *Herzchenaugen*


1. Dezember 2013

Catrice C05 Of Royal Blood




Zum Abschluss der Woche möchte ich euch noch den Catrice-Lack Of Royal Blood aus der Rocking Royals LE zeigen. Falls ihr ihn noch sucht, bei mir stehen in den Drogerien noch ein paar rum. ;-)
Der Lack ist wirklich unglaublich schön. Ein ganz tolles, leicht dunkles, wunderschönes Rot. Und er trocknet matt an! Ein Traum, oder?
Der Auftrag war ganz okay. Ich persönlich fand den Lack sehr sehr dünnflüssig und ich war erstaunt, dass er in zwei Schichten schon so gut aussah. Unsaubere Ränder und jegliche Unebenheiten betont Of Royal Blood leider sehr. Und ein klein wenig streifig ist er auch.
Nach ca. 1,5 Tagen begann die matte Wirkung an manchen Stellen nachzulassen. Ich nehme an, dass kommt durch den Kontakt mit Creme oder anderen fetthaltigen Sachen.
Ich persönlich finde die Optik von matten Lacken sehr sehr toll, finde sie aber im Handling schwierig. Vor allem die Haltbarkeit macht mir immer sehr zu schaffen. Aber ab und zu ist es das wirklich wert. 
Witzig fand ich ja, als mein Freund beim Anblick des Lackes meinte: "Dadurch, dass der so matt ist, sieht das voll unecht aus."
Er hat recht! Langsam bekommt er ein Gespür für Nagellacke, glaube ich. :D





1x P2 'Total Repair', 2x Catrice 'Of Royal Blood'



Er ist matt. Er ist rot. Es ist Liebe. Trotz aller Kritikpunkte - ich stehe drauf!
Euch allen einen wunderschönen ersten Advent!