21. November 2013

OPI Alcatraz...rocks


mit Top Coat

Einfach unfassbar, dass schon wieder eine Woche rum ist! Da ich am Wochenende meinen Laptop geschrottet habe (grrrr!), gab es diese Woche hier leider nicht so viel zu lesen. 
Naja, auf jeden Fall gibt es heute wieder einen Beitrag zu "Lacke in Farbe...und bunt!" von Lena und Cyw mit dem Motto Bunt
Diese Woche ist sozusagen Finale, die erste Runde der Aktion ist vorbei. Ich bin ein bisschen traurig, dass ich erst vor wenigen Wochen davon Wind bekommen habe und so nur (inklusive heute) vier mal teilnehmen konnte. ABER zum Glück geht es ja in die nächste Runde und ich freue mich schon sehr darauf, viele tolle Lacke im Rahmen der Aktion zu lackieren und zu zeigen und mich durch die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen zu klicken. :-)
An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an Lena und Cyw. Die Aktion ist einfach richtig toll! 




Nun aber zu meinem Lack. Als ich das Motto las, wusste ich sofort, was ich zeigen wollte. OPI Alcatraz...rocks aus der noch recht aktuellen San Fancisco Kollektion. Ich habe den Lack einige Zeit angeschmachtet und als ich ihn dann im September im Duty Free sah, brannten bei mir alle Sicherungen durch und ich nahm ihn ohne zu überlegen mit.

ohne Top Coat

ohne Top Coat

ohne Top Coat
Alcatraz...rocks besteht aus ganz vielen Partikeln in einem Blauton, der manchmal fast lila wirkt. Zu dieser Grundfarbe kommen einige goldene Partikel hinzu, die je nach Licht (und Laune :D) auch lila, grün, bronze oder pink aussehen. Es funkelt auf jeden Fall ordentlich auf den Nägeln, auch wenn meine Kamera das bei den nicht gerade optimalen Lichtverhältnissen nicht komplett einfangen konnte.
Der Lack ist einer von OPIs Liquid Sands. Deshalb trocknet er extrem schnell an und war auch sehr deckend. Ich habe die zweite Schicht nur aufgetragen, um die Ränder gleichmäßiger zu machen. So eine Maniküre ohne Topcoat dauert also wirklich nur sehr sehr kurz, was den Lack für mich zu einem perfekten To-go-Lack macht. Der Auftrag war übrigens sehr gut, OPI-Lacke lassen sich immer super lackieren. Die Haltbarkeit ist natürlich ohne Überlack arg eingeschränkt, weshalb ich auch noch welchen drüber gepinselt habe. Nach zwei Schichten Überlack war Alcatraz zwar immer noch nicht komplett spiegelglatt, aber auch nicht mehr rau. 
Entschuldigt bitte die trockene Nagelhaut auf den Bilder ohne Überlack. Ich wollte sie nicht einfetten, bevor der Überlack darauf ist. Und die leicht blaue Haut hat ein von mir heiß geliebter Lancome Lack verschuldet. :D

1x Essie 'Fill the Gap'. 2x OPI 'Alcatraz...rocks', (2x Sally Hansen 'InstaDri')

mit Top Coat

mit Top Coat
Ich bin wirklich verliebt in diesen Funkel-Lack und qualitativ überzeugt er mich - wie eigentlich alle OPI Lacke - sehr! Wenn ihr Sand-Lacke mögt, seht ihn euch auf jeden Fall mal an!



Kommentare:

  1. Wow, was für ein Lack! Ich mag ja das Sandfinish ja an mir nicht besonders (wegen des Tragegefühls), aber die Optik... schmacht! Gute Wahl für unser buntes Finale :-)

    Freut mich sehr, dass dir die Aktion gefällt - und dafür gleich ein Dankeschön zurück, denn ohne euch wären wir nur zwei Mädels, die sich einmal in der Woche die Nägel in der gleichen Farbe lackieren ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, die OPIschen Sandlacke... Da findet man immer wieder ein tolles Schätzchen, das man anschmachten kann :) Sehr gute Auswahl für die Aktion - und auf viele weitere Postings! :)

    AntwortenLöschen
  3. Alleine wegen dem Namen habe ich den damals bestellt. Sieht toll aus an dir.
    ;)

    AntwortenLöschen

Über einen Kommentar von euch freue ich mich sehr. Sei es Lob, Kritik, eine Frage oder sonst irgendwas. :) ♥
Ich schaue eh bei meinen Kommentatoren vorbei, also lasst eure Bloglinks bitte weg. ;-)