29. November 2013

Geprüft: Rival de Loop Perfect Pinky und Zoya Faye

Ich möchte eine neue Kategorie auf meinem Blog eröffnen. Geprüft
Darin möchte ich Produkte (vorwiegend Nagellacke :D) miteinander vergleichen und auf Ähnlichkeiten überprüfen. Ich hoffe, es gefällt euch. :)



Beginnen möchte ich mit dem noch ziemlich neuen Rival de Loop Lack Perfect Pinky, den ich im LE-Rausch (*klick*) mitgenommen habe. Damals habe ich auch schon gesagt, dass Perfect Pinky mich an den Lack Faye von Zoya erinnert und mit dieser Schönheit werde ich ihn jetzt auch vergleichen. Faye war lange mein absoluter Liebling und ich mag ihn immer noch sehr.



Im Fläschchen sieht man schon, dass die Basisfarben recht ähnlich sind, Faye aber wesentlich mehr von dem goldenen Glitzer enthält. Und genau so überträgt sich das auch auf den Nagel. Die Base vom Zoya-Lack ist etwas dunkler und auch viel besser pigmentiert. In zwei Schichten deckt der super, wohingegen ich bei Rival de Loop auch nach drei Schichten noch nicht ganz glücklich mit der Deckkraft war.
Auch der Schimmer/Glitzer ist bei beiden zwar ähnlich, bei Zoya aber viel kräftiger und stärker ausgeprägt.

Beide Lacke sind schön, aber Faye gefällt mir sehr viel besser, weil er einfach "reichhaltiger" ist. (Kann man das so sagen? :D) Die Qualität sagt mir einfach mehr zu.






27. November 2013

Gold 4me



Ich freue mich so so riesig auf die zweite Runde "Lacke in Farbe... und bunt!" von den lieben Mädels Lena und Cyw. Und wir starten mit weihnachtlichem Gold. Yay!
Ganze drei goldenen Lacke konnte ich in meiner Sammlung finden, von denen zwei noch völlig unbenutzt waren. Also habe ich mir den unbekannteren von den beiden gegriffen und einfach mal darauf los gepinselt.

25. November 2013

Kiko 405 Bold Red




Das Wetter wird immer gruseliger und langsam bekomme ich Lust auf Weihnachten. Und Glitzerlacke! Und was passt perfekter zur Weihnachtszeit als eine rote Glitzerbombe? Eben, nichts.
Heute zeige ich euch also 405 Bold Red von Kiko, welcher in der Dashing Holiday Weihnachtskollektion von letztem Jahr erhältlich war. 
Ich denke aber, dass ähnliche Lacke sich finden lassen. Zum Beispiel fällt mir gerade der rote Lack aus der aktuellen Happy Holiday LE von Essence ein. Kein Dupe, aber er geht in die Richtung. Hier findet ihr Swatches.





Bold Red besteht - wie der Name schon sagt - aus einer leuchtenden, hellroten Basis und dazu gibt es einen Haufen ein bisschen dunklerer, roter Glitzerpartikel. Je nach Lichteinfall schimmern diese Hellrot, Dunkelrot, Pink oder Golden, was einen sehr schönen Effekt hervorruft. 
Der Auftrag war recht leicht. Der Glitzer verteilte sich mühelos und nach zwei Schichten hatte ich ein deckendes Ergebnis. Die Kiko-Pinsel sind mir persönlich zu kantig, abgerundete Ecken gefallen mir besser. Damit kann ich einfach besser an den Rändern lackieren. Aber eine großes Hindernis war das nicht.
Getrocknet ist er in völlig legitimer Geschwindigkeit und die Oberfläche war nach einer Schicht InstaDri schön glänzend und ebenmäßig.
Leider musste ich feststellen, dass schon nach zwei Tagen einige Ecken abgesplittert waren und ich den Lack komplett von meinen Nägeln abziehen konnte. Zuerst schob ich das auf meinen neuen Unterlack, den ich bei Bold Red zum ersten mal verwendet habe. Aber den habe ich danach noch ein paar mal verwendet und da hatte ich das Problem nicht. Also keine Ahnung.



1x P2 'Total Repair', 2x Kiko 'Bold Red', 1x Sally Hansen 'InstaDri'



Ich finde die Farbe wirklich schön. Sie passt gut zum Winter und zu Weihnachten und ich denke, sie wird dieses Jahr noch einmal zum Einsatz kommen dürfen. :)
Auch die Qualität überzeugt mich hier. Nur die Absplitterungen und das Komplett-Abziehen waren etwas komisch. So habe ich Bold Red nicht in Erinnerung. Ich werde das nochmal testen.


23. November 2013

Best-Blog-Award

Ich wurde vor Kurzem für den Best-Blog-Award nominiert. Und das gleich zwei mal. Dafür schon mal ein dickes Dankeschön an die süßen Mädels Himbeermarmelade und Herbstmädchen! :)


21. November 2013

OPI Alcatraz...rocks


mit Top Coat

Einfach unfassbar, dass schon wieder eine Woche rum ist! Da ich am Wochenende meinen Laptop geschrottet habe (grrrr!), gab es diese Woche hier leider nicht so viel zu lesen. 
Naja, auf jeden Fall gibt es heute wieder einen Beitrag zu "Lacke in Farbe...und bunt!" von Lena und Cyw mit dem Motto Bunt
Diese Woche ist sozusagen Finale, die erste Runde der Aktion ist vorbei. Ich bin ein bisschen traurig, dass ich erst vor wenigen Wochen davon Wind bekommen habe und so nur (inklusive heute) vier mal teilnehmen konnte. ABER zum Glück geht es ja in die nächste Runde und ich freue mich schon sehr darauf, viele tolle Lacke im Rahmen der Aktion zu lackieren und zu zeigen und mich durch die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen zu klicken. :-)
An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an Lena und Cyw. Die Aktion ist einfach richtig toll! 


19. November 2013

Malta



Wer mir auf Instagram folgt oder einen dieser beiden Posts (*klick* *klick*) gelesen hat, weiß, dass ich vor ein paar Wochen noch ein bisschen Sonne auf Malta tanken konnte. Heute wollte ich einige Eindrücke und Fotos mit euch teilen. :)

ACHTUNG Bilderflut!


16. November 2013

Essence 03 Peach Punk




Wieder ist eine Woche rum und es wird Zeit für 'Lacke in Farbe...und bunt!' von Lena und Cyw. Ich muss ganz ehrlich sagen, Apricot ist nochmal viel viel schwieriger für mich gewesen als Magenta
Letzten Endes habe ich nur zwei Lacke gefunden, die überhaupt in Frage kamen. L.A. Colors Apricot und Essence Peach Punk. Vermutlich hätte ich mich allein schon wegen des Namens für den L.A. Colors Lack entscheiden sollen, aber der deckt so so mies. Und ich finde, Peach Punk kann auch als Apricot durchgehen.



Essence hat Peach Punk im Rahmen der Rebels LE im Frühjahr 2012 rausgebracht und ich habe den damals nur gekauft, weil ich so neugierig auf das Latex Finish war. Allerdings ist er Ü-B-E-R-H-A-U-P-T nicht meine Farbe. Die anderen Lacke der LE waren aber noch übler, soweit ich mich erinnere. 
Ich weiß jedenfalls, warum der Lack es in all der Zeit noch nie auf meine Nägel geschafft hat und auch jetzt nach einem Tag wieder runter musste. Ich mag das einfach nicht an mir.



1x Essie 'Fill the Gap', 2x Essence 'Peach Punk', 1x Sally Hansen 'InstaDri'

Auch qualitativ muss ich meckern. Der Pinsel ist wegen des kleinen Fläschchens extrem kurz und schmal, was ich wirklich als sehr störend empfunden habe. Die Konsistenz war leicht dickflüssig und der Lack war auch nach zwei Schichten noch leicht fleckig und streifig. Wenn man genauer hinsieht, kann man das auf den Fotos auch gut erkennen.
Trocknen tut er recht langsam, weshalb ich auch schnelltrocknenden Überlack verwendet habe, obwohl er das Finish zerstört hat. Dieses ist übrigens ganz hübsch. Hinter Latex verbirgt sich nämlich ein semi-mattes Finish. Das gefällt mir eigentlich immer ganz gut. Aber wie schon gesagt, die Trockenzeit ohne Überlack war mir dann einfach zu lange.
Die Farbe ist ein ganz ganz leicht pastelliger Pfirsisch/Apricot-Ton mit goldenem Schimmer, den man auch auf den Nägeln sieht.



Der Lack ist bei mir wirklich durchgefallen. Außer dem Finish mag ich an Peach Punk eigentlich nicht viel. Ein Aussortier-Kandidat.


14. November 2013

Inglot Lidschatten Quad/Palette

Bevor ich nach Malta geflogen bin, habe ich im Internet nach Möglichkeiten zum Kosmetik-Shoppen gesucht. So richtig fündig wurde ich nicht, stieß aber auf diesen Artikel (*klick*). Von Inglot hatte ich natürlich schon viel gehört, aber noch nie war ich in einem Shop oder hatte eines der Produkte in den Händen.
Ein Besuch im Inglot Store in Sliema wurde daraufhin fest in die Planung aufgenommen. Er war dann auch wirklich leicht zu finden, direkt an den Promenade ("The Strand"). Im Shop war es recht eng und ich musste mich immer an Mitarbeiterinnen vorbei quetschen, die gerade Kundinnen geschminkt haben. Unten waren lange Theken voll mit den berühmten Lidschatten, aber es gab viele Nagellacke und alle anderen Make-Up Basics (inkl. Pinsel) natürlich auch. Oben gab es noch eine Spa-Abteilung, wo man sich eine Maniküre oder Pediküre machen lassen konnte, sich die Haare schneiden konnte etc.
Schnell hatte ich mich entschlossen, ein Lidschatten-Quad mitzunehmen. Dann kam ich zum schwierigen Teil: vier Lidschatten auswählen. 
Es hat wirklich lange gedauert, bis ich mich entschieden hatte. In der Zeit habe ich Hand und Arm immer wieder mit Make-up-Entferner-Tüchern abwischen müssen, um noch weiter swatchen zu können.
Die Lidschatten waren wirklich wundervoll buttrig weich und richtig super pigmentiert. Und die Farben waren teilweise echt der Knaller.

Bezahlt habe ich insgesamt 29€
6€ pro Lidschatten und 5€ für die Palette. Man kann die Lischatten-Refills zum gleichen Preis auch nachkaufen.

Achtung, jetzt kommen viele Bilder! 



12. November 2013

Essence 04 Super, Man!




Heute möchte ich euch einen Lack aus meinem Einkauf letztens (*klick*) zeigen.  
Bei dem Protagonisten heute handelt es sich um den Holo-Effect-Nagellack 04 Super, Man! von Essence aus der aktuellen Superheroes LE.

Da der Post heute ein paar mehr Bilder beinhaltet, habe ich ihn gesplittet. ;-)


10. November 2013

P2 Volume Gloss 180 Miss Velvet



Diese Woche möchte ich wieder bei "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lenas Sofa und Das Jahreszeitenhaus teilnehmen. Infos findet ihr wieder hier und hier.

Die Farbe der Woche: Magenta!
Ehrlich gesagt, fand ich das etwas schwierig. Lange saß ich vor meinen Lacken und konnte mich nicht recht entscheiden. Magenta ist ein weites Feld und wenn ich mir so die bisherigen Teilnahmen bei Lacke in Farbe...und bunt! ansehe, fühle ich mich in meiner Unsicherheit bestätigt. Wirklich sehr vielfältige Beiträge.
Letztendlich habe ich mich für den P2 Volume Gloss in 180 Miss Velvet entschieden. Für mich ist das Magenta.



Miss Velvet ist ein schönes, sattes Magenta. Eine blaustichiges Pink, welches nochmal mit einem ordentlichen Schuss Rot versetzt wurde. Außerdem ist Miss Velvet auch etwas dunkler, sodass bei mir der Gedanke an Traubensaft aufkommt. Wobei der wohl eher noch dunkler ist.
Egal...jedenfalls finde ich, dass Miss Velvet ein wunderschöner Ton ist, den ich persönlich eher im Herbst trage.

1x Essie 'Fill the Gap', 2x P2 'Miss Velvet', 1x Sally Hansen 'InstaDri'

Ich liebe die Volume Gloss-Reihe! Mir gefallen die eckigen Fläschchen und die breiten Pinsel. Der Flüssigkeitsgrad ermöglicht einen super einfachen Auftrag. Die Farbauswahl ist auch sehr toll, viele gut tragbare Farben
Aber am aller besten gefällt mir das glänzende Ergebnis. Auch ohne Top Coat sehen meine Nägel hinterher so shiny aus, dass ich schon häufiger gefragt wurde, ob das Gelnägel sind. 
Leider kann man das auf den Bildern heute nicht so gut erkennen. Der Auftrag ist mir auch nicht so schön gelungen, weil ich sehr in Eile war. Aber ich besitze noch mehr Volume Glosses und bei denen werde ich versuchen, euch ihre ganze Pracht zu zeigen. ;-)



Ich persönlich habe schon häufiger zu Miss Velvet gegriffen, dabei habe ich ihn erst seit ca. 2,5 Monaten. Und das soll bei meiner Sammlung schon was heißen. Ich kann ihn euch wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Miss Velvet wird euch sicher gefallen.


8. November 2013

Post-Urlaubs-LE-Rausch

Wer mir bei Instagram folgt, hat mitbekommen, dass ich die letzte Woche in der Sonne verbracht habe - auf Malta. :) Ein paar Urlaubsbilder gibt es bald natürlich auch.
Schon vor dem Urlaub hatte ich ein Auge auf einige interessante LE-Produkte geworfen. Momentan gibt es so viele tolle Limited Editions, ich weiß gar nicht mehr wohin mit mir. :D
Jedenfalls konnte ich vorm Urlaub noch nichts entdecken und wurde dann im Urlaub schon ein bisschen hibbelig, wenn ich all die tollen Haul-Bilder bei Instagram gesehen habe. Ich Beauty-Opfer. :'D
Montag Abend landete ich wieder in Deutschland und machte mich Dienstag gleich auf den Weg in die Drogerien in meiner Nähe. Meine Einkäufe möchte ich euch nun gerne zeigen.



Hier der gesammelte Einkauf. Es ist nicht halb so viel geworden, wie ich eigentlich mitnehmen wollte. Aber ein klein bisschen Vernunft existiert dann manchmal doch noch bei mir. 
Ich stelle gerade fest, ich habe die Rival de Loops auf dem Gruppenfoto vergessen. Upps.

3. November 2013

Wild Dots - Meine Geburtstags-Mani

Am 25. hatte ich Geburtstag (Yay!) und da wollte ich mal ein bisschen was besonderes auf meinen Nägeln haben. Im Kopf hatte ich ein Menge Pink, Glitzer, Herzen und Punkte. 
Dann schlug leider die Realität zu und zerstörte meine Vorstellung. Eine Idee jagte nämlich die andere und am Ende war ich vom Ergebnis nicht so wirklich überzeugt. Aber gut. Passiert. :D
Ich dachte, ich zeige es euch trotzdem mal. Aus Niederlagen lernt man schließlich. ;-)



Tadaaaaaa!
(Ja, ich weiß. Sagt nichts. :D)



Meine Base war mal wieder Essie 'Fill the Gap' und mein Überlack Sally Hansen 'InstaDri'. Als Basisfarbe habe ich 'Satin Beige' von Kiko benutzt. Einer der wenigen Nude-Töne, die ich besitze. Ich mag an ihm, dass er wirklich recht nah an meinen Hautton kommt und den feinen Schimmer



Und diese ganzen Kandidaten habe ich für die Punkte-und-Herzen-Aktion verwendet. Von links nach rechts seht ihr Essie 'The Girls are out', Catrice 'Pinkroque', Sephora by O.P.I 'Let them eat Fruitcake', P2 'Go Crazy!' und einen schwarzen Liner-Nagellack von Essence.
Die Lacke sind alle fabelhaft, an ihnen kann es also nicht liegen. :D



Zum Glück habe ich nächstes Jahr ja wieder Geburtstag. Vielleicht wird es dann was. ;-)